60 + 6 Mathematiker bei R+V

60 + 6 Mathematiker bei R+V
25. Apr 2016

von Sina Busch

0

60 Studenten, sechs Impulsvorträge – am 08. April fand bereits zum sechsten Mal der Tag der Mathematik bei der R+V Versicherung in Wiesbaden statt. Mathematik-Studierende aus ganz Deutschland lernten R+V als Arbeitgeber näher kennen und informierten sich über Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen. Welche Programmpunkte auf dem Plan standen und welches Fazit über den diesjährigen Tag der Mathematik gezogen werden kann, lesen Sie im folgenden Beitrag.

20160408_145544Universität Ulm, TU Darmstadt oder BTU-Cottbus – 60 Studierende von über 20 Hochschulen besuchten am 08. April den Tag der Mathematik in der R+V-Zentrale in Wiesbaden. Nach der Begrüßung unseres Personalvorstandes Julia Merkel standen Impulsvorträge von Mathematikern, Aktuaren und Führungskräften zu spannenden mathematischen Fragestellungen sowie ein gemeinsames Mittagessen und eine eigens für die Studierenden organisierte Karrieremesse auf dem Programm.

Einblicke in die Aufgabenbereiche eines Mathematikers

In insgesamt sechs Kurzvorträgen von jeweils 15 Minuten wurden den Studierenden verschiedene mathematische Bereiche bei R+V vorgestellt. Neben dem Aktuariat, welches für die Modellierung finanzieller Unsicherheiten in den Bereichen Versicherung, Kapitalanlage, Altersversorgung sowie Rückversicherung zuständig ist, gaben Fach- und Führungskräfte der R+V u.a. auch Einblicke in die Rückversicherung, Produktentwicklung und das Risikocontrolling.

Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten bei R+V

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und Rundgang über den R+V-Campus erhielten die Teilnehmer während der abschließenden Karrieremesse die Möglichkeit, sich über Einstiegsmöglichkeiten und offene Jobangebote bei R+V zu informieren.

Ob Master, Bachelor oder Diplom – Studierende können bei R+V zwischen dem Traineeprogramm oder einem Direkteinstieg wählen. Dabei unterstützt R+V den Karriereeinstieg mit verschiedenen Einarbeitungs- und Fortbildungsmaßnahmen und bietet Mathematikerinnen und Mathematikern somit vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Wer bereits während des Studiums Berufserfahrung sammeln möchte, kann sich für ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit bei R+V bewerben.

Wir ziehen ein Fazit20160408_120045

Anna Fast, Aktuariat Kompositversicherung:

„Oftmals hat man als Studentin oder Student während des theoretischen Mathematik-Studiums nur eine geringe Vorstellung von den Aufgaben und Herausforderungen im täglichen Berufsleben als Mathematiker im Versicherungswesen. Der Tag der Mathematik bietet Studenten einen kleinen Einblick in unseren Arbeitsalltag und gibt uns zudem die Möglichkeit, vorab mit potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern ins Gespräch zu kommen. Daher ist der Tag der Mathematik aus unserer Sicht für alle Beteiligten von Vorteil.“

20160408_140218Dr. Joachim Paulusch, Risikocontrolling Finanzen:

 „Ich freue mich immer wieder, den Studierenden zeigen zu können, dass sie ihre Mathematik tatsächlich bei R+V anwenden können und wir die Aufgaben mit allen Methoden, die in unserer Reichweite stehen, angehen – sei es Numerik, Stochastik, Analysis, Geometrie, …. Wir sind täglich mit Begeisterung bei der Sache und tragen mit unseren mathematischen Fähigkeiten und Kenntnissen zur Weiterentwicklung des Unternehmens bei.“

Sie haben ebenfalls (Wirtschafts-)Mathematik studiert und Interesse an einer Karriere bei R+V? Dann informieren Sie sich auf der Karrierehomepage der R+V.

 

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
60 + 6 Mathematiker bei R+V
Sina Busch

Mitarbeiterin im Personalmarketing der R+V. Bloggt aus dem Personalbereich über Themen rund um Karriere und die R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

160.000 Ruheständler müssen ab 2017 Steuern zahlen - Philipp Pistis / http://philipp-pistis.de/versicherung/160-000-ruhestaendler-muessen-ab-2017-steuern-zahlen/

13:31 25.04.2016

[…] 60 Studenten, 6 Impulsvorträge – am 08. April fand bereits zum sechsten Mal der Tag der Mathematik bei der R+V Versicherung in Wiesbaden statt. Mathematik-Studierende aus ganz Deutschland lernten R+V als Arbeitgeber näher kennen und informierten sich über Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen. Welche Programmpunkte auf dem Plan standen und welches Fazit über den diesjährigen Tag der Mathematik gezogen werden kann, lesen Sie im folgenden Beitrag. Universität Ulm, TU Darmstadt oder BTU-Cottbus – 60 Studierende von über 20 Hochschulen besuchten am 08. April den Tag der Mathematik in der R+V-Zentrale in Wiesbaden. Nach der Begrüßung unseres Personalvorstandes Julia Merkel standen Impulsvorträge von Mathematikern, Aktuaren und Führungskräften zu spannenden mathematischen Fragestellungen sowie ein gemeinsames Mittagessen und eine eigens für die Studierenden organisierte Karrieremesse auf dem Programm. Einblicke in die Aufgabenbereiche eines Mathematikers In insgesamt sOriginal Artikel ansehen […]

Mein Praktikum im Aktuariat der Lebensversicherung - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/mein-praktikum-im-aktuariat-der-lebensversicherung/

10:46 21.11.2016

[…] auf diverse Online-Karriereportale, Absolventenmessen und Recruiting-Veranstaltungen. Der „Tag der Mathematik“ der R+V Versicherung reiht sich passenderweise ein. Schon am Eingang der R+V sehe ich mir […]