Fazit zur Teddy-Kampagne der R+V

Fazit zur Teddy-Kampagne der R+V
2. Mai 2013

von Suitbert Monz

0

Dankesschreiben_230Fast ein halbes Jahr nach unserer Teddy-Kampagne auf Google+ wollen wir noch einmal zurückblicken und Revue passieren lassen, was im Anschluss an die Kampagne passiert ist. Schließlich haben wir viel von der Kampagne gelernt und tolles erlebt.

Dabei haben wir uns vor allem gefragt: Wie wurde die Kampagne von der Google+ Community aufgenommen? Wie sah das Medienecho aus? Und wie fanden die Kinder die Aktion?

Die Google+ Community zeigt sich als aktive Community

Das überwiegend positive Feedback der Community haben wir bereits während der Kampagne direkt über Google+ in Form von Plussen und Kommentaren aufgenommen und uns sehr darüber gefreut.

Wir haben viel durch die Kampagne gelernt und werden Hinweise und Kritik der Community für zukünftige Kampagnen die Kritik bedenken. Generell wollen wir auf Google+ einen offenen Dialog und freuen uns, wenn unser Kanal durch konstruktive Kritik und Vorschläge der Community noch mehr auf die Wünsche und Bedürfnisse der User zugeschnitten ist.

Das bewegte uns auch dazu, nach der Kampagne auf Google+ zu fragen, welche Themenschwerpunkte sich die Community für die Zukunft wünscht. Basierend auf den Ergebnissen, veröffentlichen wir auf Google+ vermehrt Beiträge zu Versicherungstipps und Informationen sowie Einblicke hinter die Kulissen der R+V. Diese Themen fand unsere Google+ Community am interessantesten.

Viel Lob im Medienecho

Neben vielen Beiträgen in einschlägigen Versicherungsblogs wie as-im-aermel.de freuten wir uns natürlich besonders, dass Google selbst so begeistert von unserer Kampagne war und beschloss eine schriftliche Case Study anzufertigen sowie ein eigenes Video über die Kampagne zu drehen.

Google will die Kampagne von nun an als internationales Best Practice Beispiel vermarkten.

Über Google+ haben wir ja bereits über den Dreh des Google-Videos berichtet. Nun wollen wir Ihnen natürlich auch das Endergebnis nicht vorenthalten:

Das beste Feedback: Strahlende Kinderaugen

Von vielen Kinder-Einrichtungen, die unsere Teddys in Empfang genommen haben, erreichen uns immer wieder herzliche Dankesschreiben, über die wir uns riesig freuen. Auch einzelne Kinder berichten uns ab und zu, wie ihr Teddy ein neues Zuhause bei ihnen gefunden hat. Ein schöneres Feedback gibt es wohl kaum!

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Fazit zur Teddy-Kampagne der R+V
Suitbert Monz

R+V Social Media Manager, Bereich Vertrieb Onlinemarketing; bloggt über Online-Marketingmaßnahmen und soziale Netzwerke und über das Social Media Konzept des Unternehmens.

Alle Artikel des Autors
Kommentar schreiben

Altersvorsorge, Geldvermögen und Honorarberatung - Das Tagesbriefing für die Versicherungswirtschaft / http://www.tagesbriefing.de/2013/05/06/altersvorsorge-groses-geldvermogen-und-honorarberatung/

05:00 06.05.2013

[…] die R+V mit ihrer Teddy-Kampagne auf google+ so erfolgreich war und wieso ein “aggressiver vertrieblicher Ansatz” auf […]