Karriere als Inhouse Consultant bei R+V

Karriere als Inhouse Consultant bei R+V
5. Okt 2015

von Sina Busch

0

Viele Studenten entscheiden sich nach ihrem Studium für einen Karriereeinstieg als Consultant in der Unternehmensberatungsbranche. Die Tatsache, dass sich jedoch auch immer mehr Unternehmen für eine interne Beratungseinheit entscheiden, lässt das Inhouse Consulting stärker in den Vordergrund rücken.

Im folgenden Interview gibt uns Jutta Reinsch einen spannenden Einblick in ihren Beruf als Senior Consultant bei R+V und erklärt die Unterschiede zu einer externen Beratertätigkeit.

Frau Reinsch, was sind Ihre Aufgaben als Senior Consultant bei R+V?

Jutta Reinsch

Jutta Reinsch

„Wir im Inhouse Business Consulting sind ein Pool von Mitarbeitern, die in verschiedenen unternehmensinternen Projekten gemeinsam mit Fachbereichs- und IT-Kollegen mitarbeiten. Dabei beraten wir die Fachbereiche vor allem während der frühen konzeptionellen Projektphasen und arbeiten insbesondere mit den in den jeweiligen Bereichen angesiedelten Business Analysten zusammen.

Zu unseren Aufgaben gehören zudem die vereinzelte Übernahme von Teilprojekten und die Weitergabe unserer Skills durch Schulungen und Seminare. Wir coachen R+V-Mitarbeiter hinsichtlich verschiedener Projektmanagement- und Kreativitätsmethoden und unterstützen sie bei der Anwendung und Umsetzung der Methoden in die Realität.

Da wir täglich auf der Projektfläche unterwegs sind, ist unser Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich und stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen.“

Worin unterscheidet sich die Tätigkeit eines Inhouse Consultant bei R+V zu der eines externen Beraters?

„Wir verfügen in der Regel über ein tieferes Wissen hinsichtlich interner Prozesse und Strukturen. Dieser Vorteil und die Tatsache, dass wir die Unternehmenskultur und Mitarbeiter, mit denen wir während der Projekte zusammenarbeiten, bereits kennen, ermöglicht uns eine intensivere Projektbetreuung. Dennoch ist der zusätzliche Blick eines externen Beraters auf das jeweilige Projekt oftmals sehr interessant und gewinnbringend.

Vor allem aber die geregelten Arbeitszeiten und der feste Arbeitsplatz unterscheiden sich von der externen Beratertätigkeit. Da die zu betreuenden Projekte auf unsere vorhandenen Kapazitäten und Personentage zugeschnitten werden und R+V als Arbeitgeber feste Normen bezüglich der Arbeitszeit vorgibt, sind in unserer Abteilung sowohl eine gute Work-Life-Balance als auch die Arbeit in Teilzeit möglich.“

Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen sollte ein Bewerber für die Mitarbeit in Ihrem Team mitbringen?

„Neben einer akademischen Ausbildung achten wir bei der Auswahl von Bewerbern insbesondere auf persönliche Kompetenzen, wie beispielsweise ein gesundes Selbstbewusstsein, den Willen lebenslang zu lernen oder auch eine hohe Belastbarkeitsgrenze. Aufgrund der täglichen Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Menschen sind zudem eine gewisse Überzeugungskraft, Rhetorik und Empathie unabdingbar.

Methodisches Wissen sowie Kenntnisse über interne Abläufe und Prozesse vertiefen neue Mitarbeiter während ihrer Einarbeitungsphase. In dieser Zeit begleiten sie erfahrene Kollegen, die sie Schritt für Schritt auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Generell wird bei R+V viel Wert auf die persönliche Weiterentwicklung gelegt und unter anderem durch Zielerreichungsgespräche, Seminare und Workshops umgesetzt.“

Welches Fazit können Sie über Ihren Beruf als Consultant bei R+V ziehen?

„Der Beruf des Inhouse Consultant ermöglicht durch die vielfältigen Aufgabenbereiche einen tiefen Einblick in Unternehmensprozesse sowie interne Abläufe. Dadurch konnte ich in den vergangenen Jahren viel Know-how sammeln und mir ein großes Netzwerk innerhalb des Unternehmens aufbauen. Ich kann mit meinem Team Veränderungen beeinflussen und somit aktiv zum Unternehmenserfolg beitragen.

Positiv hervorzuheben ist auch das Arbeitsklima in unserer Abteilung. Wie können uns aufeinander verlassen und unterstützen uns in vielen Situation gegenseitig. Dieser starke Zusammenhalt unter Kollegen macht für mich meinen Beruf bei R+V zu etwas Besonderem.“

Haben auch Sie Interesse an einer Karriere bei R+V? Dann informieren Sie sich auf der Karrierehomepage der R+V.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Karriere als Inhouse Consultant bei R+V
Sina Busch

Mitarbeiterin im Personalmarketing der R+V. Bloggt aus dem Personalbereich über Themen rund um Karriere und die R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentar schreiben