Als Werkstudent im Marketing der R+V

Als Werkstudent im Marketing der R+V
1. Aug 2016

von Katharina Zehner

0

Ich heiße Steffen Schweitzer, bin 25 Jahre alt und studiere im Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Darmstadt. Seit fast einem Jahr bin ich nun Werkstudent im Onlinemarketing bei der R+V. Heute berichte ich über meine Erfahrungen und meinen Arbeitsalltag.

Meinen Bachelor absolvierte ich in der Fachrichtung Mechatronik – was vielleicht auf den ersten Blick nicht zu einer Versicherung passt.

Allerdings kann ich mittlerweile auf viele Kenntnisse aus meinem Studium zum Bachelor of Science Mechatronik in meinem Arbeitsalltag zurückgreifen.

Meine Aufgaben bei R+V im Marketing

Nachdem ich an den ersten Tagen meine Abteilung Onlinemarketing kennenlernte, wurde ich von meinen Kollegen auf der Projektfläche eingewiesen. Die Projektfläche beschreibt im Prinzip ein ganzes Gebäude, in dem auf mehreren Stockwerken verschiedene IT-Projekte durchgeführt werden.

Von den Entwicklern bis zu den Testern sind die meisten Projektbeteiligten auf einem Stockwerk zusammen. Dadurch können Fragen und Probleme sehr schnell und einfach geklärt werden.

Mein Aufgabenschwerpunkt lag zunächst auf dem Testen und später auch auf dem Bearbeiten einzelner Seiten der neu eingeführten R+V-Homepage. Ich war dankbar für die Kenntnisse verschiedener Programmiersprachen wie C und C++. Dadurch fiel es mir wesentlich leichter, mir Grundkenntnisse in HTML anzueignen.

Aktuell überarbeite ich einzelne Ratgeberartikel, das heißt, die einzelnen Artikel werden inhaltlich erneuert, mit aktuellen Daten versehen und an das neue Layout angepasst. Zusätzlich bereite ich einige Testfälle für ein neues Projekt vor.

Was gefällt mir besonders gut?

Neben der guten Stimmung zwischen den Werkstudenten, aktuell sitzen wir mit sechs Studenten zusammen, überzeugt mich auch das Verhalten der Vorgesetzten, die auch in stressigen Zeiten stets hilfsbereit sind und gute Laune verbreiten.

Für mich persönlich war es besonders spannend, parallel zu meiner Vorlesung „Projektmanagement“, den Alltag verschiedener Projektmanager und die Projektabläufe hautnah erleben und daran teilhaben zu dürfen.

Wie geht es weiter für mich?

Nach der aktuellen Klausurenphase benötige ich nur noch die Masterarbeit zum Abschluss meines Studiums. Nach mehreren Gesprächen mit ehemaligen Absolventen, die ihre Abschlussarbeit bei der R+V schrieben, festigte sich mein Wunsch, meine Abschlussarbeit auch in Kooperation mit der R+V anzufertigen.

Zurzeit beschäftigt mich die Suche nach einem möglichen Thema bzw. Projekt. Bis zum Beginn der Abschlussarbeit begleite ich weiterhin das Thema Ratgeber der R+V-Homepage und bin Tester für das Projekt „Beratungsüberleitung“.

[Gastbeitrag von Steffen Schweitzer, Werkstudent im Online Marketing]

Sie studieren aktuell und möchten Berufserfahrungen sammeln? Dann besuchen Sie unsere Karriere-Website.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Als Werkstudent im Marketing der R+V
Katharina Zehner

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Personal- und Karrierethemen im Allgemeinen sowie Berufsbilder und Hinter den Kulissen Eindrücke bei der R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare