Infografik: Wie ist die Vorsorgepyramide aufgebaut?

Infografik: Wie ist die Vorsorgepyramide aufgebaut?
10. Feb 2016

von Suitbert Monz

0

In den Medien liest man heutzutage viel über die sogenannte Rentenlücke. Vielen Menschen ist klar, dass sie mit der gesetzlichen Rente im Alter nicht ausreichend Geld zur Verfügung haben werden. Doch welche Möglichkeiten zur zusätzlichen Vorsorge gibt es eigentlich? Unsere neue Infografik soll einen Überblick darüber geben.

Urlaub, Ausgehen und private Anschaffungen: Wird das im Alter möglich sein, wenn man nur die gesetzliche Rente zur Verfügung hat? Unter folgendem Link können Sie nachprüfen, wie viel Ihre Rente im Jahr 2040 in Ihrer Region wert ist: Atlas des GDV.

Zunächst einmal bekommen Angestellte und Arbeiter einen Anteil aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Sie bildet die Basis unserer Vorsorgepyramide. Berechnungen zufolge wird das Rentenniveau im Jahr 2030 aber nur bei etwa 40 Prozent des letzten Einkommens liegen.

VorsorgepyramideVerschiedene Möglichkeiten zur Vorsorge

Deshalb sollte man über Möglichkeiten nachdenken, um zusätzlich fürs Alter zu sparen. So gibt es drei Wege der Altersvorsorge, die staatlich gefördert werden und die in der Mitte der Pyramide zu sehen sind: Riester-Rente, Rürup- bzw. Basis-Rente und die betriebliche Altersversorgung. Je nach Berufsgruppe, Familienstand und Einkommen findet sich für jeden Sparer die passende Lösung.

Im oberen Abschnitt der Pyramide befindet sich die private Vorsorge. Auch hier gibt es verschiedene Alternativen und für jede Anlegermentalität die geeignete Versicherungsform.

Wer sich schon früh für einen Sparvertrag entscheidet, muss in kleinere Beiträge für die spätere Rente investieren.

Möchten Sie mehr über die Absicherung im Rentenalter erfahren? Dann besuchen Sie unsere Webseite. Die Infografik können Sie auch als PDF herunterladen.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Infografik: Wie ist die Vorsorgepyramide aufgebaut?
Suitbert Monz

R+V Social Media Manager, Bereich Vertrieb Onlinemarketing; bloggt über Online-Marketingmaßnahmen und soziale Netzwerke und über das Social Media Konzept des Unternehmens.

Alle Artikel des Autors
Kommentar schreiben