Agritechnica 2019: Global Farming – Local Responsibility

Agritechnica 2019: Global Farming – Local Responsibility
18. Sep 2019

von Dr. Markus Berneiser

0

Mehr als 2.800 Aussteller aus aller Welt präsentieren vom 10. bis 16. November in Hannover ihr Produktportfolio und Neuerungen rund um Landtechnik. Das diesjährige Leitthema der Agritechnica lautet „Global Farming – Local Responsibility“. Wie gewohnt sind wir mit einem Stand (Pavillon P11 vor Halle 11) vertreten.

Logo AgritechnicaDie beiden ersten Ausstellungstage der globalen Leitmesse für Landtechnik sind sogenannte Exklusivtage und in erster Linie dem Landmaschinenhandel, Top-Investoren und der Fachpresse vorbehalten. Ab dem 12. November öffnet die Messe dem breiten Publikum die Tore. Von Antriebstechnik bis Zugmaschinen: Die Besucher können sich über alle Facetten der Technik und Betriebsmittel rund um Pflanzenbau, Bioenergie, Digitale Systeme, Handel und Service und vieles mehr informieren. Insgesamt rechnet die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) als Veranstalter mit ca. 450.000 Besucher, wovon rund 110.000 Gäste aus 130 Ländern erwartet werden.

Leitthema: Wechselwirkungen zwischen globalen Entwicklungen und lokaler Verantwortung

Die moderne Landwirtschaft ist Teil des globalen Netzwerkes: Futter- und Lebensmittel, Technologien und Betriebsmittel werden international produziert, gehandelt, investiert und konsumiert. Doch trotz der Einbindung in den weltweiten Wirtschaftskreislauf basiert die landwirtschaftliche Produktion auf der Arbeitsweise der Betriebsleiter vor Ort. Die lokalen Erzeuger stehen deshalb in der besonderen Verantwortung, die ihnen zur Verfügung stehenden begrenzten natürlichen Ressourcen Boden, Wasser, Luft und Artenvielfalt möglichst schonend, effizient und nachhaltig einzusetzen.

Landwirtschaft braucht die Akzeptanz der Bevölkerung. Und gesellschaftliche Akzeptanz entsteht im Miteinander vor Ort. „Local Responsibility“ ist somit der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit landwirtschaftlicher Unternehmen. Aus diesem Grund zieht sich dieses Thema wie ein roter Faden durch alle Ausstellungsbereiche, Foren und Konferenzen der diesjährigen Agritechnica.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Besuchen Sie uns! Wir laden alle Kunden und Gäste zu unserem Messestand Pavillon 11 vor Halle 11 ein. Gönnen Sie sich eine Pause und genießen eine von unseren Baristas frisch zubereitete Kaffeespezialität. Nehmen Sie an unserem Messe-Gewinnspiel teil – unter anderem wartet ein Wellness-Wochenende auf den glücklichen Gewinner. Was Sie sonst noch an unserem Stand erwartet, finden Sie unserer Website.

Gerne informieren wir Sie vor Ort auch zum Thema Versicherungen – sowohl für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb als auch Ihren privaten Vorsorge- und Versicherungsbedarf.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare