Karin Clemens

Ein weiterer wichtiger Faktor, warum Veränderungen oft schwerfallen: Das „Immer-schon-so“, die vertrauten Pfade, befriedigen auch das Grundbedürfnis nach Sicherheit und Kontrolle. Das Neue und [...]

mehr lesen

Wie schwer Veränderungen fallen können, weiß wohl fast jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat oder mit dem Rauchen aufhören wollte. Auch wenn Menschen sich eine Veränderung wünschen, [...]

mehr lesen

Die Zunahme seelischer Belastungen und Störungen stellt die Menschen in der Arbeitswelt vor immer größere Herausforderungen. Fehlzeiten wegen psychischer Schwierigkeiten steigen drastisch an, [...]

mehr lesen

Unternehmen sind seit 2013 verpflichtet, Gefährdung am Arbeitsplatz durch psychische Belastung zu beurteilen und durch vorbeugende Maßnahmen Risiken der Gefährdung zu minimieren. Im Artikel [...]

mehr lesen

Bezeichnet man jemanden als Perfektionisten, so kann das sowohl einen positiven wie auch einen negativen Beiklang haben. Die einen verstehen darunter einen Menschen, der ständig getrieben ist, [...]

mehr lesen

Der Begriff Mobbing kommt aus dem Englischen (to mob – belästigen, anpöbeln) und bezeichnet einen Prozess, bei dem eine Person über einen längeren Zeitraum schikaniert, gequält und seelisch [...]

mehr lesen