Azubi-Tage 2012 in Wiesbaden

Azubi-Tage 2012 in Wiesbaden
7. Jan 2013

von Katharina Zehner

3

Stuttgart, Köln oder Hamburg – das sind nur drei Standorte aus denen die Azubis der R+V aus dem ersten Lehrjahr nach Wiesbaden zu den Azubi-Tagen anreisten. Wo sie noch ausgebildet werden und was sie besonders spannend an den beiden Tagen in Wiesbaden fanden, berichten die Azubis des Direktionsbetriebs Hamburg. 

Moin Moin, Grüß Gott, Guten Tag! – So begrüßten wir uns, die Azubis des ersten Lehrjahres, beim jährlichen Azubitreffen in Wiesbaden.

Per Bahn, Flugzeug oder Bus reisten wir aus ganz Deutschland in die Direktion nach Wiesbaden an. Alle Azubis wurden im nahegelegenen Hotel untergebracht. Von dort aus ging es auf direktem Wege zur R+V.

Der erste Tag begann mit einem Vortrag zum Thema Körpersprache und anschließenden Pantomimeübungen, welche die Atmosphäre auflockerten. Danach wurde uns eine Präsentation über die Markenwerte der R+V vorgetragen.

In Gruppenarbeiten haben wir dann diese Werte auf unsere Ausbildung bezogen, damit begann auch das Kennenlernen der anderen Azubis. Der Tag endete mit einem Buffet und einem gemeinsamen Besuch des Wiesbadener Weihnachtsmarktes.

Ein spannender zweiter Tag

Mit der Rede des Vorstandsmitgliedes und Arbeitsdirektors Hans-Christian Marschler startete der zweite Tag. Wir bekamen einige wesentliche Einblicke in die Geschichte sowie in die aktuelle Unternehmensposition der R+V am Markt.

Im Anschluss konnten wir Herrn Marschler einige Fragen zu seiner Person und der Arbeit im Vorstand der R+V stellen. Als weiteren Punkt stellten die Azubis ihre Standorte durch die im Vorfeld angefertigten Plakate vor. Zu den Standorten der R+V gehören unter anderem Wiesbaden, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe, Münster, Hannover, Köln und Hamburg.

Es war interessant die anderen, im Grunde gleichen aber dennoch verschiedenen Ausbildungskonzepte kennenzulernen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten wir die Azubi-Tage ausklingen lassen.

Positives Resümee

Insgesamt haben uns die Azubi-Tage einen guten Einblick in die R+V und ihre Standorte gegeben. Besonders positiv blicken wir auf das Kennenlernen der anderen Azubis zurück.

Die Azubi-Tage sind Bestandteil unserer Ausbildung, auf die wir weiterhin sehr gespannt sind.

Grüße aus der Hansestadt, die Hamburger Azubis 2012

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Ausbildung bei der R+V. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.

[Gastbeitrag der Auszubildenden des ersten Lehrjahres des Direktionsbetriebs Hamburg]

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Azubi-Tage 2012 in Wiesbaden
Katharina Zehner

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Personal- und Karrierethemen im Allgemeinen sowie Berufsbilder und Hinter den Kulissen Eindrücke bei der R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

René Leichtfuß

16:06 07.01.2013

Die Azubitage waren eine tolle Sache!

Hans@VersicherungsKarrieren / http://www.xing.to/hanssteup

18:32 07.01.2013

Hallo Azubis,

vielen Dank für die ersten Einblicke. Auch schön zu erfahren, wären Einzelheiten über Dinge, die Ihr gelernt oder gemacht habt. Andere Azubis und Interessenten könnte interessieren:

– Welche Gruppenarbeiten habt Ihr gemacht? Welche davon hat am meisten Eindruck hinterlassen? Welchen Eindruck?

– Was findet Herr Marschler an seiner Arbeit besonders aufregend? Was nervt ihn am meisten? Was würde er sofort ändern, wenn er könnte?

– Wessen Standort-Plakat hat Euch am besten gefallen? Warum?

Ein tolles Ausbildungsjahr 2013 wünscht Euch

-Hans Steup, Berlin

Azubi-Tage 2012 in Wiesbaden Katharina Zehner

11:42 11.01.2013

Hallo Herr Steup,

vielen Dank für ihren Kommentar und das konstruktive Feedback. Wir werden uns bemühen ihre Anregungen in den zukünftigen Artikeln zu berücksichtigen.

Viele Grüße,
Katharina Zehner

Ausbildung – ein großes Thema bei der R+V Versicherung - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/ausbildung-bei-rv/

10:34 08.12.2014

[…] Starkes Gemeinschaftsgefühl […]