Dual studieren in der IT der R+V

Dual studieren in der IT der R+V
24. Jun 2020

von Nadine Fleischmann

0

Nachwuchsförderung wird immer wichtiger – diese unterstützen wir unter anderem durch das duale Studium. In den zwei IT-Studiengängen „Angewandte Informatik“ (AI) und „Wirtschaftsinformatik“ (AWIS) bieten wir den Studenten die Möglichkeit, Praxiserfahrung in unserer IT zu sammeln.

Zum 1. August 2019 starteten sieben neue Studenten ihr duales Studium in ZI (Zentrale Informationssysteme – so heißt die IT der R+V).

Das duale Studium ist in der IT auf dem Vormarsch

In den letzten Jahren hat sich viel getan in der Nachwuchsförderung. In Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung erarbeiteten IT-Kollegen seit 2016 ein Konzept für das duale Studium. Nachdem 2018 der AWIS-Studiengang neu eingeführt wurde, wurde letztes Jahr der Studiengang „Angewandte Informatik“ zum ersten Mal in unserem Haus angeboten. In den kommenden Jahren sollen noch mehr duale Studenten in der R+V-IT beschäftigt werden.

Die IT-Studenten und Ausbilder im Interview:

Mit zwei Abschlüssen sind die Studenten gut gewappnet

Wer an ein entspanntes Studentenleben denkt, hat allerdings weit gefehlt, denn das duale Studium erfordert Disziplin. In drei beziehungsweise dreieinhalb Jahren erwerben die Studenten zwei anerkannte Abschlüsse. Die AWIS-Studenten schließen mit dem Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik ab und erhalten zusätzlich einen IHK-Abschluss zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung. Letzteren IHK-Abschluss erhalten auch die AI-Studenten in Kombination mit dem Bachelor of Science in Angewandte Informatik.

Ein straffer Zeitplan koordiniert Studium und Arbeit

Zwei Abschlüsse in so kurzer Zeit – das muss gut organisiert werden. Daher werden während des dualen Studiums Theorie und Praxis durchgängig verzahnt: Die AI-Studenten sind an einem Tag pro Woche bei der R+V, während die AWIS-Studenten drei Tage in der Woche im Haus sind. Die restliche Woche sind die Studenten in der Uni beziehungsweise in der Berufsschule. Ein Rhythmus, der den Studenten viel Organisationstalent und Koordination abverlangt – dennoch sind sie mehr als zufrieden mit diesem Modell. Auch die Ausbilderin Mina Etemadi stellt abschließend fest: „Die Studenten sind mit viel Spaß bei der Arbeit – und auch uns bereitet die Betreuung viel Freude.“

Lernt jetzt die Ausbilder und Studenten kennen

Im Video berichten die Ausbilder Mina Etemadi und Alexander Seith über die Anfänge des dualen Studiums in der IT, die Aufgaben als Betreuer sowie die Vorteile der dualen Studenten für die R+V. Außerdem erzählen die beiden Studenten Pascal Schiergott und Muhammad Nazar Gill über ihren Start bei uns. Seht selbst!

Du willst dich über Einstiegsmöglichkeiten in unserer IT informieren? Dann schau auf www.it.ruv.de vorbei. Hier findest du Informationen zu dem dualen IT-Studium, der IT-Ausbildung um dem IT-Trainee-Programm bei R+V.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Dual studieren in der IT der R+V
Nadine Fleischmann

Mitarbeiterin der internen Kommunikation im IT-Ressort. Bloggt über aktuelle IT-Projekte, neue Ansätze und über die Aufgabenfelder unserer IT-Mitarbeiter.

Alle Artikel des Autors
Kommentare