Duales Studium – Arbeitserfahrung und Studium vereinen

Duales Studium – Arbeitserfahrung und Studium vereinen
4. Dez 2012

von Suitbert Monz

1

Sie haben gerade Abitur gemacht und möchten studieren? Oder doch lieber eine Ausbildung machen? Warum nicht beides zusammen – mit einem Dualen Studium.

Viele Unternehmen bieten inzwischen an, Arbeiten und ein Studium beispielsweise zum Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Science (B.Sc.) zu vereinen.

Das Duale Studium ist eine Kombination aus theoretischen Vorlesungszeiten an einer dualen Hochschule oder Berufsakademie mit fest integrierten Praxisphasen im Unternehmen.

Die Theorie- und Praxisphasen erfolgen immer im dreimonatigen Wechsel. Durch eine regelmäßige Präsenz im Unternehmen der dualen Studenten wird ein sehr hoher Praxisbezug erreicht.

Auch die R+V Versicherung bietet die Möglichkeit zu einem Dualen Studium an. Wie so ein Duales Studium abläuft und was es beinhalten kann, wird im Folgenden am Beispiel des von der R+V angebotenen Programms erklärt.

Ablauf eines Dualen Studiums am Beispiel R+V

Die Theoriephasen dieses Ausbildungswegs werden im Fall des R+V Angebots an der Dualen Hochschule Karlsruhe bzw. Mannheim oder an der Berufsakademie Dresden bzw. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin durchgeführt.

Die Studieninhalte umfassen im Schwerpunkt Vorlesungen zur Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und zu versicherungsspezifischen Themen.

Professoren, aber auch Dozenten aus der freien Wirtschaft vermitteln das fachliche und wissenschaftliche Know-How und referieren über aktuelle Themen aus der Versicherungs- und Finanzbranche.

Regelmäßige Klausuren und Testate am Ende der Theoriephase dokumentieren den Erfolg des Studiums.

Die Praxisphasen finden im Vertrieb der R+V Versicherung statt und werden in der Regel wohnortnah im Geschäftsgebiet der Volks- und Raiffeisenbanken oder in der Maklerbetreuung absolviert.

Anwendung des Wissens in der Praxis

Die Dual-Studierenden betreuen Kunden und verkaufen Versicherungslösungen. Sie bauen Netzwerke zu Vertriebspartnern auf, erweitern stetig ihre Kommunikationsfähigkeiten und ihr Fachwissen und lernen, selbständig und priorisiert zu arbeiten.

Mit dem erworbenen Wissen unterstützen die Studierenden interne Projekte und Seminare.

Die Praxisphasen bereiten auf späteren Einsatz im Außendienst vor. Am Ende der Ausbildung organisieren die Teilnehmer am Dualen Studium ihren Arbeitsalltag eigenständig und betreuen selbständig und eigenverantwortlich ein Kundengebiet.

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und beginnt immer am 1. September mit einem ‚Einführungsmonat‘, in dem ein Einblick in das Unternehmen vermittelt wird, Seminare zur Vorbereitung auf die Theorie- und Praxisphasen besucht werden und Gelegenheit besteht Vorgesetzte, Kommilitonen sowie wichtige Ansprechpartner im Rahmen der Ausbildung kennenzulernen.

Voraussetzungen

Wenn Sie

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • Freude am Kundenkontakt und an der Zusammenarbeit im Team,
  • Spaß am selbständigen Lernen und Arbeiten,
  • einen Führerschein der Klasse B haben und
  • flexibel und mobil sind,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Auch wenn Sie eine Berufsausbildung haben (vorzugsweise Bankkaufleute und Versicherungsfachleute) oder Ihr Studium wechseln möchten, sind Sie bei uns willkommen!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: bachelor_vertrieb@ruv.de

oder per Post an:

R+V Allgemeine Versicherung AG
Stichwort Bewerbung Duales Studium
Frau Gerlinde Stahl
Mittlerer Pfad 24
70499 Stuttgart

Wir leiten Ihre Bewerbung an den regional zuständigen Ausbildungsverantwortlichen weiter.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Duales Studium – Arbeitserfahrung und Studium vereinen
Suitbert Monz

R+V Social Media Manager, bloggt über Online-Marketingmaßnahmen, soziale Netzwerke und über das Social Media Konzept des Unternehmens.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Jana Konzucker

10:50 14.12.2012

Vielen Dank für den guten Artikel mit den Tipps