Ein Plus an Familienfreundlichkeit – R+V Kids-Day

Ein Plus an Familienfreundlichkeit – R+V Kids-Day
8. Jun 2015

von Katharina Zehner

0

Kreativität stand im Fokus des Kids-Day, den die R+V Versicherung am 05. Juni zum ersten Mal veranstaltete. Tolle Mitmach-Aktionen und ein Bastelbus, in dem fleißig mit Holz gearbeitet werden durfte, machten den Brückentag für 20 Mitarbeiterkinder zu einer echten Abwechslung.

Die R+V tut viel in Sachen Familienfreundlichkeit. Neu im Programm ist der R+V Kids Day zu dem sich Mitarbeiterkinder in den letzten Wochen anmelden konnten.

Mitagessen gab es für alle in der Kantine

Mittagessen gab es für alle in der Kantine

„Über einhundert Anmeldungen sind bei uns eingegangen“, erklärt Katharina Krosch, die den Tag organisiert hat. „Aufgrund dieser hohen Nachfrage werden wir im kommenden Jahr zwei Kids-Days planen, möglichst wieder an Feiertagen, um den Eltern die Betreuung zu erleichtern.“

20 Kinder zwischen sechs und elf Jahren kamen am vergangenen Freitag um 9 Uhr zum Raiffeisenplatz und wurden von der Organisatorin Katharina Krosch und drei weiteren Betreuern herzlich empfangen. Zunächst wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt und lernten sich bei kurzen Spielen etwas näher kennen.

Im Anschluss ging es für zehn Kinder in den extra bestellten Bastelbus, der vor der R+V parkte und den Raiffeisenplatz schmückte.

Die Kinder haben die Poststelle besucht

Die Kinder durften im Bastelbus mit Holz arbeiten

Die anderen zehn Kinder konnten an verschiedenen Stationen in der Konferenzzone ihrer Kreativität und Spielfreude freien Lauf lassen.

Um 11:20 Uhr öffnete die Kantine ein bisschen früher für unsere kleinen Gäste und bot ein spezielles Kindermenü an. Nach dem Mittagessen ging es für die Kinder zwischen 12 und 13 Uhr auf Rallye.

Dabei wurde der R+V Campus erkundet. Besonders spannend war der Besuch in der Poststelle. Dort konnten die Kinder den Postprozess bei R+V testen und Briefe an ihre Eltern schicken.

Um 13 Uhr wechselten die Gruppen das Programm. Gegen 15 Uhr endete der Kids-Day und die Kinder hatten noch Gelegenheit, die Büros ihrer Eltern zu besuchen.

Als kleine Überraschung bekamen die Kids einen Rucksack mit Buntstiften und einem Malheft für weitere kreative Stunden.

 

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Ein Plus an Familienfreundlichkeit – R+V Kids-Day
Katharina Zehner

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Personal- und Karrierethemen im Allgemeinen sowie Berufsbilder und Hinter den Kulissen Eindrücke bei der R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Betreuungsangebot an Brückentagen – Kids-Day bei der R+V - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/kids-day/

16:40 30.05.2016

[…] der Kids-Day 2015 bereits ein Erfolg war, hat sich das Organisationsteam entschieden, in diesem Jahr für beide […]