Einblick in die duale Ausbildung im Außendienst

Einblick in die duale Ausbildung im Außendienst
4. Feb 2016

von Rebecka Berndt

0

Wieder ein Ausbildungs-Rekord im Außendienst der R+V: 100 Auszubildende und Studierende zum Bachelor of Arts (B.A.) wurden zum Ausbildungsstart 2015 unter Vertrag genommen. Damit bleibt das hohe Ausbildungsengagement des R+V-Außendienstes ungebrochen. 

„Zu Beginn der Ausbildung hörten wir Vorträge aus den Unternehmensbereichen der R+V und weiterer Themen z. B. zum Verkauf und den Inhalten der Praxisausbildung und Dualem Studium, Kundenorientierung, Businesstraining, Unternehmen R+V, Trainings und Schulungsmaßnahmen während der Ausbildungszeit und vieles mehr, die für unsere kommende Ausbildungszeit relevant sind. In der anschließenden Praxishospitation in der jeweiligen Bezirksdirektion und in Begleitung des Praxisausbilders konnten wir schon erste Erfahrungen zum Arbeitsalltag sammeln“.

Nachhaltig Karriere machen

Duales Studium bei R+VJede Nachwuchskraft individuell weiterentwickeln und durch ausgezeichnete Leistungen im Berufsleben nach vorne bringen – nach diesem Motto werden unsere Nachwuchskräfte gezielt auf ihre individuellen Berufs- und Karriereziele vorbereitet.

Die Ausbildung im Banken-, Makler- und Generalagentenvertrieb ist der Grundstein für die Geschäftsfeldbearbeitung in den Versicherungssparten.

Die Praxisphasen dienen der Vorbereitung auf die spätere Stelle im Vertrieb der R+V und ermöglichen den Absolventen gute Aufstiegschancen.

Eine Investition in die Zukunft – darüber sind sich die Geschäftsleitung und die Führungskräfte einig. Von daher werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 100 Ausbildungsplätze besetzt – ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

DH-Student Stefan Ritter: „Ich fühle mich seit Ausbildungsbeginn akzeptiert, wahrgenommen und herzlich willkommen. Dank dem freundlichen Umgang und dem Miteinander bereitet die Arbeit sehr viel Freude. Die Chance, gleichzeitig an der Dualen Hochschule studieren zu dürfen, macht die Ausbildung zu etwas Besonderem für mich“.

DH-Student Niels Gent-Emmert: „An meinem Arbeitsplatz fühle ich mich wohl. Ich spüre die gegenseitige Unterstützung unter Kollegen, wodurch jeder seine Leistungen nachhaltig steigern kann. Durch das Duale System kann ich an der Dualen Hochschule erlerntes Wissen direkt in die Praxis umsetzen“.

Rosemarie Schenck, Spezialistin Erstausbildung für die Vertriebsdirektion Süd-West:

„Abiturienten und junge Leute mit darüber hinaus erworbenen Zusatzqualifikationen z. B. mit einer bereits absolvierten Ausbildung oder Studienerfahrung können einen akademischen Abschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) erwerben. Das Duale Studium in Verbindung mit unserem professionellen Ausbildungskonzept bereitet unsere Nachwuchskräfte optimal auf die Übernahme im Vertrieb vor. Die Vorteile liegen auf der Hand und überzeugen jeden unserer Bewerber:

  • Dreijähriges, vergütetes Studium mit akkreditiertem Bachelor – Abschluss (B.A.)
  • Das Duale Studium erfolgt im Wechsel zwischen Theoriephasen an den (Dualen) Hochschulen Berlin, Dresden, Karlsruhe oder Mannheim und Praxisphasen in den Volks- und Raiffeisenbanken oder Generalagenturen in der Nähe des Wohnortes
  • In den Theoriephasen Vorlesungen in Kleingruppen mit interessanten Studieninhalten, kombiniert mit breit angelegtem betriebswirtschaftlichem Grundwissen und enger Verzahnung zwischen Theorie und Praxis
  • Nutzung der modernen technischen Ausstattung mit Notebook und Smartphone an der Hochschule sowie im Unternehmen R+V
  • Kollegiale Unterstützung der Mitstudierenden und dem R+V-Ausbildungsteam

Wir haben für das Jahr 2016 noch wenige offene Ausbildungsplätze. Interessierte Kandidaten können sich gerne per E-Mail bewerben.

 Nähere Informationen sind auf unserer Webseite zu erhalten“.

Gastbeitrag von Rosemarie Schenck, Spezialistin Erstausbildung Baden-Württemberg, Niels Gent-Emmert und Stefan Ritter, DH-Studenten Jahrgang 2015.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Einblick in die duale Ausbildung im Außendienst
Rebecka Berndt

Mitarbeiterin Personalmarketing der R+V. Bloggt zu Themen rund um das Arbeitsleben und die Karrieremöglichkeiten im Außendienst bei R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Was macht ein Privatkundenbezirksleiter VersicherungR+V Blog / https://www.ruv-blog.de/macht-eigentlich-ein-privatkundenbezirksleiter-berlin/

15:18 14.12.2018

[…] Die R+V bietet als sicherer Arbeitgeber zudem eine wirklich gute Ausbildung an. Die Chance als dualer Student einzusteigen, empfand ich als wertvoll, da ich neben dem Studium praktische Erfahrungen sammeln und […]

Gesundheit in der Ausbildung - R+V BlogR+V Blog / https://www.ruv-blog.de/gesundheit-der-ausbildung/

08:00 17.12.2018

[…] den Gefahren einer Unter- oder Überlastung nicht bewusst. Aus diesem Grund zeigen wir unseren Studierenden und unseren Auszubildenden zu Beginn der Ausbildung wichtige Elemente aus dem […]