Es weihnachtet bei der R+V

Es weihnachtet bei der R+V
22. Dez 2014

von Katharina Zehner

2

Nun, wo sich der Dezember langsam dem Ende neigt, steht Weihnachten vor der Tür. Viele Arbeitnehmer haben sich bereits in ihren wohl verdienten Weihnachtsurlaub verabschiedet. Für diese – aber vor allem für die, die noch tapfer im Büro sitzen, haben wir einige stimmungsvolle Bilder aus der R+V-Direktion in Wiesbaden zusammengestellt.

Pensionärskaffee

 

 

 

Mitte Dezember veranstaltet die R+V für die zahlreichen Pensionäre ein jährlich wiederkehrendes Weihnachtscafé. Hier ist Zeit für Besinnlichkeit und für den Austausch mit ehemaligen Kollegen.

Weihnachtsspende

 

 

 

Leider können nicht alle Kinder die Vorweihnachtszeit unbeschwert genießen. Mit der jährlichen R+V-Mitarbeiterspendenaktion unterstützt die R+V deshalb Organisationen, die sich um kranke und behinderte Kinder kümmern. Die Spenden der Mitarbeiter, die dann durch den Vorstand der R+V verdoppelt werden, gehen zu gleichen Teilen an die Vereine: Albatros, Die Clown Doktoren, Barrierefrei starten, Zwerg Nase und die Aktion Kinder-Unfallhilfe.

weihnachtsessen

 

 

 

 

Sehr beliebt bei den Mitarbeitern ist das Weihnachtsmenü, welches traditionell im Betriebsrestaurant „La Cantina“ in Wiesbaden serviert wird. In diesem Jahr freuten sich die Mitarbeiter über ofenfrische Gänsebrust an Maronenjus mit gebackenen Mandelbällchen und Apfelrotkohl.

Deko im Büro

 

 

 

Weihnachtlich geht es auch in so manchen Büros der Kollegen zu. Selbst gebackene Plätzchen stehen ebenso auf den Schreibtischen wie so manche stimmungsvolle Dekoration.

Selbst gestaltete Weihnachtsdeko wird verkauft

 

 

 

Die Mitarbeiter der EVIM verkauften an zwei Tagen in der Vorweihnachtszeit Selbstgestaltetes aus Holz in der Barista Bar am Raiffeisenplatz in Wiesbaden. So einige Engel, Rentiere, Tannenbäume und Nikoläuse werden sich bei dem Einen oder Anderen unterm Weihnachtsbaum wiederfinden.

Wir wünschen allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Es weihnachtet bei der R+V
Katharina Zehner

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Personal- und Karrierethemen im Allgemeinen sowie Berufsbilder und Hinter den Kulissen Eindrücke bei der R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

funken

21:09 22.12.2014

a, das ist ja sehr schön das es bei der RuV „weihnachtet“ ganz im gegensatz zu meinem zuhause in dem im sommer eingebrochen wurde und immer noch keine schadenregulierung erfolgt ist. bei diesem einbruch wurde u.a. mein kaminofen, meine hauptsächliche heizquelle gestohlen, nachdem ich im september schon mehrfach darauf hinwies mit der bitte um schnellst mögliche schadenregulierung, werde ich nunmehr immer noch weiter vertröstet, seit 3 wochen heißt es unentwegt, „nur noch ein paar tage…“ nun, so werde ich wohl weihnachten in einem kalten haus verbringen ohne heizung, meine kinder habe ich schon wieder ausgeladen, eine zumutung das ist, aber wehe die prämien werden nicht pünktlich bezahlt. ich werde diese anglegenheit an die beschwerdestelle, bzw. falls nötig an menen anwalt weitergeben.
in diesem sinne , frohe + warme weihnacht R+V

    Es weihnachtet bei der R+V Suitbert Monz

    10:03 05.01.2015

    Hallo, vielen Dank für Ihre Schilderung! Wenn Sie möchten, hake ich zu Ihrem Fall mal in der Fachabteilung nach. Bitte senden Sie mir dazu doch eine E–Mail an SocialMedia@ruv.de mit Ihrer Schadensnummer.
    Ich wünsche Ihnen ein gesundes neues Jahr!
    Herzliche Grüße, Suitbert Monz