Frischer und bunter – wie kommt der neue Internetauftritt an?

Frischer und bunter – wie kommt der neue Internetauftritt an?
19. Dez 2011

von Anja Junior

0

Freitagmorgen, am 28. Oktober 2011 um 5:00 Uhr: Der Wecker bimmelt und ich bin hellwach, was sonst um diese Zeit eher untypisch für mich ist. Heute ist ein besonderer Tag, denn heute und in den kommenden Tagen wird unsere neue Webseite, die am 13. September online ging, von Nutzern getestet.

Wir fahren zu dritt mit dem Zug nach Norddeutschland zu einer renommierten Agentur, die Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen rund um das Thema Usability (Benutzerfreundlichkeit) und User Experience (Nutzererfahrung, Nutzererlebnis) anbieten. Die Agentur ist darauf spezialisiert, Webseiten auf ihre Bedienerfreundlichkeit zu untersuchen.

Insgesamt 30 Nutzer (15 Kunden und 15 Nicht-Kunden) wurden eingeladen, die R+V-Webseite auf Herz und Nieren zu prüfen.  Um 10:00 Uhr ist es dann endlich soweit und ich frage mich: Wer ist denn jetzt nervöser? Ich oder der nette R+V-Kunde, der unsere Webseite zuerst begutachtet?

Warum machen wir solche Tests denn überhaupt?

Unser neues Erscheinungsbild, das wir an den neuen R+V-Markenauftritt angepasst haben, eine verbesserte Navigationsstruktur und ein komplett überarbeiteter Privatkunden- und Firmenkundenbereich – das sind die größten Veränderungen auf www.ruv.de. Mit dem Usability-Test wollen wir nun sehen, wie die neue www.ruv.de von den Nutzern angenommen wird.

Wie ein Ermittler sind wir den Anforderungen unserer Kunden und Interessenten auf der Spur. Übersichtliche Seiten, kurze Wege zu den gewünschten Informationen – kurz: eine hohe Bedienungs- und Nutzerfreundlichkeit ist schon seit vielen Jahren die Maxime des R+V-Internetteams. So haben wir auch die gute, alte www.ruv.de in der Vergangenheit regelmäßig einem Nutzertest unterzogen, um immer wieder Hinweise zur Optimierung unserer Webseite zu erhalten.

Doch wie läuft eigentlich so ein Test ab?

Die Agentur verfügt über ein so genanntes „Usability-Labor“, das neben Video- und Audiogeräten auch noch mit Spezialgeräten ausgestattet ist, wie z. B. Blickregistrierungskameras (siehe Bild oben zum Blickverlauf der Startseite). Die Teilnehmer an dem Test werden aufgefordert Test-Aufgaben auf www.ruv.de zu bearbeiten und dabei auch ihre Gedanken laut zu äußern.

Im angrenzenden Beobachtungsraum verfolgen die Usability-Experten das Verhalten der Probanden, notieren besondere Vorkommnisse und identifizieren Probleme im Umgang mit der Webseite.

Meine beiden Kolleginnen und ich hatten die Möglichkeit, den ersten Testtag live zu verfolgen. Fast so eine Situation wie bei einem Polizeiverhör mit den Einwegspiegeln – zum Glück allerdings in netterer Atmosphäre. Wir drei sitzen „hinter der Wand“ im Beobachtungsraum, sehen wie die Testteilnehmer über die Seiten surfen und sie nutzen. Ob sie die gesuchten Inhalte schnell finden oder ob sie lange suchen. Wir hören ungefiltert, was so über unsere Webseite und R+V geäußert wird. Für uns R+V-Mitarbeiter sind solche Untersuchungen immer wieder spannend.

Am Ende der ersten Untersuchungstages fahren wir mit einem guten Gefühl zurück

Insgesamt ist es ein tolles Gefühl, wenn man sieht, dass sich die viele Arbeit des R+V-Teams die letzten Monate gelohnt hat. Den Nutzern gefällt das neue Layout und sie kommen prima mit der Webseite klar. Natürlich sind uns auch Optimierungspotenziale aufgezeigt worden, denen wir nachgehen möchten.

Video jetzt hier ansehen

Möchten Sie auch einmal sehen und hören wie sich unsere Tester durch www.ruv.de geklickt haben? Dann schauen Sie sich einfach unsere beiden Videos dazu an.

PS: An dieser Stelle bedanken wir uns auch bei den im Video gezeigten Testteilnehmern, die uns das OK für die Veröffentlichung hier gegeben haben. 🙂

Ein weiteres Video finden Sie hier, Bilder zu dem Usability-Test haben wir auf Flickr  eingestellt.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Autor
Frischer und bunter – wie kommt der neue Internetauftritt an?
Anja Junior

Vertriebswegeberaterin für Generalagenten;  bloggt über aktuelle, interessante und amüsante Themen und Begebenheiten aus ihrem Bereich. 

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren