Bewerbertraining bei R+V – Jobstart mit Erfolg

Bewerbertraining bei R+V – Jobstart mit Erfolg
18. Mrz 2019

von Anna Lena Schwartz

0

Ob Praktikum, Ausbildungsplatz oder Berufseinstieg – die erste Hürde ist in der Regel eine Bewerbung, die schon zu Beginn über Erfolg oder Scheitern entscheiden kann. Darum fanden auch dieses Jahr wieder die von der R+V organisierten Bewerbertrainings statt, um Schülerinnen und Schülern der Oberstufe auf die bevorstehende Bewerbungsphase vorzubereiten.

Jobstart mit Erfolg

Gleich an zwei Nachmittagen des vergangenen Februars fanden sich je rund 30 Teilnehmer an der Akademie der R+V ein. Nach einer kurzen Vorstellungspräsentation, durch die ein Einblick in die Arbeitsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten der R+V Versicherung vermittelt wurde, begann das Training. Aufgeteilt in kleinere Gruppen durchliefen die Schülerinnen und Schüler vier Stationen, die ihnen im Zuge eines Bewerbungsverfahrens bevorstehen können:

1. Bewerbungsunterlagen

Der erste Schritt einer Bewerbung ist üblicherweise das Einsenden von Bewerbungsunterlagen. Doch was gehört alles dazu? Was ist beim Anschreiben zu beachten? Sollte ein Foto von mir im Lebenslauf sein oder lieber nicht?
Solche und ähnliche Fragen wurden den Teilnehmern anhand anschaulicher Fallbeispiele und einer interaktiven Präsentation bei der Station der „Bewerbungsunterlagen“ beantwortet.

2. Einstellungstest

Ob in Papierform oder im Online-Format, der Einstellungstest kommt nicht aus der Mode. Bei dem Modul „Einstellungstest“ bekamen die jungen Erwachsenen einen Beispieltest vorgelegt, um einen ersten Eindruck zu erlangen, was in einem solchen gefordert werden kann. Da es sich jedoch nicht um eine Klassenarbeit handelte, durfte man sich dabei auch gerne mit Sitznachbarn besprechen und hinterher gemeinsam die ausgeteilten Lösungen durchgehen.

3. Vorstellungsgespräch

Hat man die ersten beiden Bewerbungsschritte erfolgreich hinter sich gebracht, stellt das Vorstellungsgespräch häufig die nächste Hürde dar. Im dazugehörigen Modul unseres Trainings erhielten die Schüler praktische Informationen und Tipps aus dem Erfahrungsschatz langjähriger Interviewer der Personalentwicklung. Als besonders anschauliches Beispiel wurde mit einzelnen Teilnehmern ein Übungsgespräch durchgeführt, zu dem anschließend Feedback gegeben wurde.

4. Assessment Center Übung

Das Assessment Center mag nicht ganz so fundamental sein wie Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche, erfreut sich im Zuge von Auswahlverfahren jedoch stetig wachsender Beliebtheit. Aus diesem Grund wurde den Schülerinnen und Schülern auch aus diesem Bereich ein kleiner Vorgeschmack gegeben, was sie im Laufe ihres Lebens bei Bewerbungsverfahren erwarten könnte. In diesem Modul wurde mit den Kleingruppen jeweils eine Gruppendiskussion durchgeführt, die nicht nur eine gute Übung für die Sozialkompetenz darstellt, sondern darüber hinaus auch noch Spaß machen kann.

Zum Abschluss des Bewerbertrainings fanden sich nochmal alle gemeinsam zu einer Feedback-Runde zusammen, die durchweg positiv ausfiel und verdeutlichte, dass das Thema „Bewerbungen“ spannend und unterhaltsam sein kann.

[Gastbeitrag von Alessa Merz, Praktikantin Personalentwicklung]

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung oder einem dualen Studium mit Schwerpunkt Versicherung/BWL oder IT? Wir haben für den Ausbildungsstart Sommer 2019 noch Plätze frei. Informieren Sie sich über unsere zahlreichen Ausbildungsangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

empfehlen
empfehlen
Autor
Bewerbertraining bei R+V – Jobstart mit Erfolg
Anna Lena Schwartz

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Karrierethemen und gibt Einblicke hinter die Kulissen der R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare