Ein Tag mit unseren Azubis Laura, Riccarda und Denise

Ein Tag mit unseren Azubis Laura, Riccarda und Denise
7. Dez 2021

von Anna Lena Gregor

0

Die R+V-Azubis aus Hamburg geben heute einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und begleiten einen typischen Tag. Regelmäßig nehmen die drei und andere Azubis uns auch über den R+V Instagram Kanal mit und zeigen, wie ein Leben als Azubi aussehen kann. 

Start bei Laura (24 Jahre, 3. Lehrjahr, Kraftfahrt-Betrieb) im Homeoffice

06:30 Uhr
Mittwochmorgen und heute habe ich einen kurzen Arbeitsweg, denn ich arbeite aus dem Homeoffice. In Hamburg ist wiedererwartend ungemütliches Wetter, deswegen schnappe ich mir die Jogginghose und die Kuscheldecke. Mit meinem Lieblingstee gewappnet begebe ich mich ins Arbeitszimmer und fahre meinem Laptop hoch. Jetzt checke ich erstmal meinen Terminkalender und verschaffe mir einen Überblick über meine neuen E-Mails.

07:00 Uhr
Die ersten Mails sind beantwortet und aus anderen Mails haben sich weitere To Do’s für den Tag ergeben. Wie jeden Morgen kommt jetzt meine To Do–Liste zum Einsatz. Bis um ca. 08:00 habe ich nun Zeit mich um meine fachliche Arbeit zu kümmern. Ich öffne meinem persönlichen Postkorb und fange an Anträge und Schriftwechsel zu KFZ-Verträgen zu bearbeiten. Heute Nachmittag werde ich zu einigen dieser Vorgänge mit meinen Fachausbilderinnen Rücksprache halten.

08:30 Uhr
Morning-Meeting – wöchentlich trifft sich meine Kfz-Betrieb Gruppe um die neuesten fachlichen und manchmal auch privaten Informationen auszutauschen. Momentan findet das Morning-Meeting noch über Skype statt. Aufgrund der Pandemie habe ich einige meiner Kollegen und Kolleginnen tatsächlich noch nie im realen Leben kennenlernen können.

09:00 Uhr
Das Redaktionstreffen für unser Instagram-Azubi Projekt startet und ich höre heute zum ersten Mal Riccarda und Denise. Unser Projektteam besteht insgesamt aus 11 Azubis von unterschiedlichen Standorten und aus unterschiedlichen Lehrjahren. Wir treffen uns jeden Mittwoch um unseren Instagram-Content für die kommenden Posts zu besprechen. Wir haben uns als Ziel gesetzt einmal wöchentlich über Instagram einen Einblick in das Azubi-Leben bei R+V zu geben.

Übergabe an Riccarda (23 Jahre, 2. Lehrjahr, Transport-Schaden) 

10:00
Nach dem Redaktionstreffen geht es für mich wieder an die fachliche Bearbeitung meiner Schadenfälle. Hierfür schaue ich mir die eingetroffenen Poststücke in meinem Postkorb an, bevor es an die Bearbeitung geht. Ich fertige Briefe an, schreibe E-Mails und zahle geforderte Beträge aus.

11:00
Dann geht es zur Rücksprache mit dem Fachausbilder. Hierfür kommt der Fachausbilder zu mir und wir schauen gemeinsam auf meinen Bildschirm, dabei tragen wir beide eine Maske und halten den geforderten Abstand ein. So werden offene Fragen beantwortet und fertige Poststücke gemeinsam angeschaut. Fehler werden verbessert und die Briefe werden rausgeschickt. Im Anschluss schauen wir uns neue Schadenfälle für mich an.

12:30
Nach getaner Arbeit geht es in die verdiente Mittagspause. Damit ich diese nicht alleine verbringen muss, treffe ich mich mit Denise in der Kantine. Leckeres Essen und ein Austausch mit der Kollegin tut in der Pause echt gut. Auch ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft darf nicht fehlen, bevor es wieder an die Arbeit geht.

Übergabe an Denise (18 Jahre, 2. Lehrjahr, Kraftfahrt-Betrieb) 

 13:00 Uhr
Pünktlich um 13 Uhr geht es weiter. Heute findet ein Bewerbungsgespräch für den Azubi-Jahrgang 2022 über Skype statt. Hier darf ich heute als Auszubildende und als JAV-Mitglied (Jugend- und Auszubildenden Vertretung) teilnehmen.

14:00 Uhr
Schon steht die nächste Konferenz an. Gemeinsam setzten sich alle Azubis aus Hamburg zusammen um sich alle zwei Wochen auszutauschen. Wir unterhalten uns über das eigene Wohlergehen, Probleme, Anregungen und sonstige relevante Themen. Das gemeinsame Treffen stärkt die Verbindung unter uns, da man im Arbeitstag sonst kaum etwas von seinen Kolleginnen und Kollegen hört. Gerade in Zeiten von vermehrtem Homeoffice sieht man sich noch seltener.

15:30 Uhr
Jetzt ist aber erstmal Feierabend. Ich habe nun Zeit für private Dinge und ruhe mich erst einmal aus.

17:30 Uhr
Heute findet ein besonderes Event statt. Um die 30 Nachwuchskräfte treffen sich zu einem standortübergreifenden Quizabend. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt und spielen nun ein Kahoot Quiz. Für rund 35 Fragen brauchten wir 2 Stunden. Meine Gruppe hat am Schluss natürlich gewonnen 🙂

 

Interessierst Du Dich auch für eine Ausbildung bei R+V? Dann schau auf unserer Karriereseite vorbei. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Ein Tag mit unseren Azubis Laura, Riccarda und Denise
Anna Lena Gregor

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Karrierethemen und gibt Einblicke hinter die Kulissen der R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare