Karrieremesse: Job Netzwerk-Chancen nutzen

Karrieremesse: Job Netzwerk-Chancen nutzen
19. Nov 2012

von Katharina Zehner

2

Wie finden (angehende) Hochschulabsolventen und Wunscharbeitgeber zusammen? Eine Möglichkeit, erste Kontakte zum zukünftigen Arbeitgeber zu knüpfen ist der Besuch einer Karrieremesse. Wir verraten Ihnen, wie eine solche Messe abläuft und geben Tipps für Ihren nächsten Messebesuch.

Am 10. November fand der diesjährige WiMa-Kongress statt. WiMa-Kongress? Das ist eine Messe für Studierende und Absolventen der Mathematik, Wirtschaftsmathematik und der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Ulm.

Ziel der Veranstaltung ist es, Studenten/Absolventen und Unternehmen beim Jobeinstieg oder bei der Besetzung von Praktikumsstellen näher zusammen zu bringen. Das R+V Messeteam nahm bereits zum fünften Mal am WiMa Kongress teil.

Direkter Kontakt am Messestand

An den Messeständen hatten die Besucher die Möglichkeit, direkt mit den Fach- und Führungskräften sowie Personalreferenten des Unternehmens zu sprechen und erste Kontakte zu knüpfen.“Diese Möglichkeit wurde auch an unserem Messestand aktiv genutzt“ berichtet Verena Kohl aus dem Personalmarketing der R+V.

“Über 50 Gespräche mit Studenten und Absolventen zeigen das Interesse der Besucher an einer Tätigkeit in der Versicherungsbranche“.

In diesem Jahr bestand für die Besucher der Messe wieder die Möglichkeit, organisierte Kurzbewerbungsgespräche zu führen. Auch das Messeteam der R+V bot diese Möglichkeit des ersten Kennenlernens an.

„Wir führten ca. 20 terminierte Kurzbewerbungs-/Kennlerngespräche, die teilweise in einem separaten Raum und teilweise direkt am Messestand geführt wurden“ erklärt Verena Kohl.

Alles in allem zieht das Messeteam der R+V ein positives Fazit aus der diesjährigen Veranstaltung. „Unser Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad von R+V zu steigern,  die „R+V als Arbeitgeber für Mathematiker“ zu präsentieren, Werbung für spezifische Stellenanzeigen zu machen und interessante Gespräche zu führen. Ich denke, diese Ziele haben wir erreicht“ resümiert Verena Kohl.

Sollten Sie es nicht zum WiMa-Kongress 2012 geschafft haben, den Besuch einer Karrieremesse aber für die nächste Zeit planen, haben wir nachfolgend einige Tipps für Sie zusammen gestellt.

5 Tipps für einen gelungenen Karrieremesse-Besuch:

  • Organisieren Sie den Besuch der Messe schon im Vorfeld z.B.: durch einen Zeitplan
  • Informieren Sie sich über die Unternehmen/Hochschulen deren Messestand Sie besuchen möchten
  • Achten Sie auf angemessene Kleidung und sorgen Sie für ein gepflegtes Auftreten
  • Bereiten Sie sich auf ein kurzes (Bewerbungs-)Gespräch vor
  • Denken Sie über Fragen nach, die Sie gerne stellen möchten

Das Messeteam der R+V ist bis Ende des Jahres noch auf zwei weiteren Karrieremessen vertreten und freut sich darauf, Sie dort zu treffen.

Am 28/29.11.2012 wird unser Team auf dem Absolventenkongress in Köln zu finden sein. Kongress Thema in diesem Jahr: Green Economy – Zukunft mit Verantwortung. Zielgruppe des Kongresses sind Studenten, Hochschulabsolventen und Young Professionals.

Und auch für Schüler und Abiturienten haben wir dieses Jahr noch einen Termin. Am 08.12. findet die  Abi- und Karriere-Messe Stuzubi in Hannover statt.

Sie können nicht an den Messen teilnehmen, interessieren sich aber dennoch für eine Tätigkeit bei R+V? In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Karrieremesse: Job Netzwerk-Chancen nutzen
Katharina Zehner

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Personal- und Karrierethemen im Allgemeinen sowie Berufsbilder und Hinter den Kulissen Eindrücke bei der R+V.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Manuela Kugler / http://www.messedesign.de

09:18 23.11.2012

Danke für den interessanten Beitrag. Für mich als Absolventin eines mathematischen Studienganges ist eine gute Versicherung auf jeden Fall eine Möglichkeit, meinen eigenen Weg im Leben zu finden. ich werde über die Möglichkeit noch genauer nachdenken und mich gegebenenfalls bewerben.

Karrieremesse: Job Netzwerk-Chancen nutzen Katharina Zehner

09:46 07.01.2013

Hallo Frau Kugler,

vielen Dank für Ihren Beitrag und das Interesse an unserem Unternehmen.

Viele Grüße,
Katharina Zehner