Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ in Frankfurt

Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ in Frankfurt
13. Okt 2014

von Sina Eichmann

0

Unter dem Motto „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ fand in diesem Jahr am 20.09.2014 die Karrieremesse in Frankfurt in der Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend statt. Neben verschiedenen Unternehmen und Hochschulen war auch wieder die R+V mit einem bunt gemischten Messeteam vertreten. Sarah Bender, ausbildungsintegrierte Studentin bei R+V, erzählt uns im folgenden Beitrag über ihre Eindrücke.

Zum Messeteam gehörten neben Monica Ortiz, Expertin für Nachwuchskräfteentwicklung aus der Personalentwicklung, und Oliver Gödel, Gruppenleiter in der Organisationsentwicklung, noch zwei Auszubildende und eine Praktikantin vom Standort Frankfurt sowie zwei duale Studenten aus Wiesbaden. Mit dieser Besetzung waren wir auf Fragen zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei der R+V gut vorbereitet.

Ausbildung oder duales Studium?

Bevor der große Ansturm begann, konnten wir uns durch einen Rundgang über die Messe einen Eindruck von den teilnehmenden Unternehmen und Hochschulen verschaffen. Es zeigte sich, dass viele Unternehmen neben Ausbildungsberufen häufig auch ein duales Studium anbieten.

Die R+V Versicherung bietet hier sogar zwei verschiedene Varianten an: Neben dem innendienstorientierten dualen Studium in Stuttgart und dem vertriebsorientierten dualen Studium in Karlsruhe und Mannheim kann man bei dem ausbildungsintegrierten Studium in Wiesbaden sogar zwei Berufsabschlüsse innerhalb von drei Jahren erwerben. Während des sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs „Insurance and Finance“ absolvieren die Studenten die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen.

Erfahrungsaustausch und Tipps

Dieses Modell weckte bei vielen angehenden Abiturienten Interesse, sodass wir gerne unsere bisher gemachten Erfahrungen teilten. Wir gaben Tipps für die anstehende Bewerbung, berichteten vom Studium und machten darauf aufmerksam, dass wir in der vorlesungsfreien Zeit Praxisphasen im Unternehmen haben.

Es war eine interessante Erfahrung, auf der anderen Seite des Messestands zu stehen und zu beobachten, wie unterschiedlich die Schüler auf uns zugegangen sind. Wir sind gespannt, ob wir beim nächsten Ausbildungsstart einige bekannte Gesichter wiedersehen werden.

[Gastbeitrag von Sarah Bender, ausbildungsintegrierte Studentin bei der R+V in Wiesbaden]

Haben auch Sie Interesse an einer Karriere bei R+V? Dann informieren Sie sich auf der Karrierehomepage der R+V.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ in Frankfurt
Sina Eichmann

Mitarbeiterin im Personalmarketing der R+V. Bloggt aus dem Personalbereich über Themen rund um Karriere und die R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Was kommt nach dem Schulabschluss? Tipps für die Berufswahl - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/was-kommt-nach-schulabschluss-tipps-fuer-berufswahl/

11:44 02.03.2015

[…] besuchen und mit Azubis (stuzubi), Mitarbeitern oder Studenten […]