Mama und beruflich erfolgreich – bei R+V ist beides möglich

Mama und beruflich erfolgreich – bei R+V ist beides möglich
17. Sep 2018

von Anna Lena Schwartz

0

Heute berichtet Sabrina Heßel, Mutter einer zweijährigen Tochter, von ihren Erfahrungen als Mama und Vollzeit-Beschäftigte in der IT der R+V.

Sabrina Heßel

Sabrina Heßel

Du arbeitest schon wieder? Wie viel Prozent?

Das sind zwei Fragen, die ich als Mutter einer zweijährigen Tochter sehr oft gestellt bekomme. Die Antwort verwundert noch mehr, denn sie lautet: „100 Prozent“. Für mich ist das bei R+V sehr gut möglich. Zu meiner großen Überraschung war meine Bewerbung aus der Elternzeit heraus bei R+V nie ein Thema. Schon während des Bewerbungsgesprächs bot man mir an, die Vollzeitstelle auch zu einer Teilzeitstelle umzuwandeln. Bislang musste ich dieses Angebot nicht annehmen. Meine Stelle als Testmanagerin im Test- und Releasemanagement bietet mir die notwendige Flexibilität, Kind und Beruf zu vereinbaren.

Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten von zu Hause

Das flexible Arbeiten ist möglich, weil meine Vorgesetzten und Kollegen das sehr unterstützen. Beispielsweise muss ich hier um 15 Uhr losfahren, um meine Tochter pünktlich abholen zu können. Falls es danach doch einmal einen wichtigen Termin gibt, wähle ich mich noch einmal von zu Hause ein.

Auch vom ganztägigen mobilen Arbeiten von zu Hause mache ich ab und an Gebrauch. Die Termine stimme ich mit meinen Kollegen und dem Vorgesetzten per E-Mail ab und trage die Tage in meinen Kalender ein. So weiß jeder, wann ich im Hause bin und kann entsprechend planen.

Gemeinsam werden Lösungen gefunden

Beim Release-Wochenende beispielsweise konnte ich mein Kind mangels Betreuungsmöglichkeiten mit ins Büro bringen. Sie erzählt heute noch begeistert von diesem Tag. Sollte es mal richtig eng werden, stehen bei der R+V in Wiesbaden auch Eltern-Kind Büros zur Verfügung, bei denen mein Kind im angrenzenden Spieleraum toben oder malen, und ich selbst in Ruhe arbeiten kann.

Durch viele berufstätige Freundinnen mit kleinen Kindern weiß ich, wie gut es mir damit geht und dass diese tolle Vereinbarkeit zwischen Beruf & Familie keine Selbstverständlichkeit ist!

Interessieren Sie sich auch für einen Einstieg bei der R+V? Dann schauen Sie auf unserer Karriere-Seite vorbei.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Mama und beruflich erfolgreich – bei R+V ist beides möglich
Anna Lena Schwartz

Mitarbeiterin Personalmarketing; bloggt über Karrierethemen und gibt Einblicke hinter die Kulissen der R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare