Motorrad im Herbst – sicher durch die dritte Jahreszeit

Motorrad im Herbst – sicher durch die dritte Jahreszeit
4. Okt 2018

von Suitbert Monz

0

Die Tage werden wieder kürzer und kühler – für Motorradfans dennoch kein Grund, die Saison zu beenden. Wer mit der richtigen Ausrüstung unterwegs ist und umsichtig fährt, kann noch bis in die kalte Jahreszeit Spaß am Fahren haben.

Vor jedem neuen Herbst sollten das Motorrad und die Ausrüstung auf Verschleiß und allgemeinen Zustand hin überprüft werden.

Ausrüstung und Motorrad

Als wichtigster Teil der Ausrüstung sollte zuerst der Helm unter die Lupe genommen werden. Zerkratzte Visiere können in der tiefstehenden Herbstsonne dafür sorgen, dass die Sicht beeinträchtigt ist. Für den Fahrer sind warme Funktionswäsche, Motorradkleidung mit Protektoren und Handschuhe sinnvoll. Anderenfalls kühlt man zu schnell aus – und ein ausgekühlter Körper verkrampft und kann nicht mehr geschmeidig reagieren. Zudem trübt Kälte die Reaktionsfähigkeit.

Biker sollten alle wichtigen technischen Teile am Motorrad überprüfen – insbesondere die Front- und Heckleuchte. Gut gesehen zu werden ist nämlich gerade in der düsteren Jahreszeit von größter Bedeutung für Motorradfahrer. Außerdem zu überprüfen sind Blinker, Bremsen und natürlich die Profiltiefe der Reifen. Befindet diese sich schon nahe an den vorgeschriebenen 1,6 Zentimetern, sollte man lieber direkt die Reifen tauschen, anstatt bis zum Frühjahr zu warten.

Aufmerksame Fahrweise

Aufgrund der veränderten Sicht- und Fahrbahnverhältnisse ist eine vorausschauende Fahrweise wichtig. Motorradfahrer werden deutlich schlechter wahrgenommen als Autos, weswegen sie immer bremsbereit und vorsichtig fahren müssen.

Je nach Belag kann die Straße mehr oder weniger rutschig sein, weswegen kein guter Grip der Reifen mehr zustande kommt. Hinzu kommen Raureif, Laub und in ländlichen Gegenden Erde vom Pflug oder Ernteabfälle, die den Untergrund zusätzlich verschmutzen und ein Verzahnen der Räder mit dem Asphalt erschweren. Daher gilt besonders in Kurven, diese weitläufig zu nehmen und sich vor allem nicht allzu weit in Schräglage zu begeben.

Interessieren Sie sich für eine Absicherung des Motorrads? Dann besuchen sie unsere Website.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Motorrad im Herbst – sicher durch die dritte Jahreszeit
Suitbert Monz

R+V Social Media Manager, bloggt über Online-Marketingmaßnahmen, soziale Netzwerke und über das Social Media Konzept des Unternehmens.

Alle Artikel des Autors
Kommentare