Praxiserfahrung neben dem Studium – Werkstudenten und Praktikanten berichten

Praxiserfahrung neben dem Studium – Werkstudenten und Praktikanten berichten
14. Apr 2014

von Sina Eichmann

0

Die Verknüpfung von Studium und Praxis durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten stellt heutzutage eine wichtige Voraussetzung für den zukünftigen Berufseinstieg dar und gibt einen ersten Vorgeschmack auf das Berufsleben. Doch das straffe Studienprogramm macht vielen Studenten einen Strich durch die Rechnung. Wie Werkstudenten und Praktikanten bei R+V darüber denken und das Studium und die Praxiserfahrung unter einen Hut bekommen, erzählen sie uns im folgenden Beitrag.

Viele Unternehmen bieten Studenten bereits während des Studiums verschiedene Möglichkeiten an, erste Praxiserfahrung sammeln zu können. So auch die R+V.

Durch Werkstudententätigkeiten und Praktika erhalten Studenten einen Einblick in betriebliche Arbeitsabläufe und eine erste Orientierung für die spätere Berufswahl. Die Aufgaben bestehen aus der aktiven Mitarbeit im Tagesgeschäft, dem Kennenlernen und Begleiten von Projekten und diversen Sonderaufgaben je nach Einsatzbereich.

Doch trotz der positiven Aspekte ist es oft der Zeitmangel, der eine Tätigkeit neben dem Studium erschwert und eine gute Organisation erfordert.

Wir haben einmal genauer in unserem Unternehmen nachgefragt. Wie stehen unsere Werkstudenten und Praktikanten zu dem Thema „Praxiserfahrung neben dem Studium“? Und worin liegen die Vor- und eventuell auch Nachteile?

Alina Meibom (Werkstudentin Personalmarketing): „Mir hat es immer sehr viel Spaß bereitet, neben dem Studium zu arbeiten, da ich dadurch das theoretisch erlernte Wissen gleich in die Praxis umsetzen konnte. Die Werkstudententätigkeit stellt natürlich auch eine Doppelbelastung dar, die nur durch eine gute Organisation realisierbar ist. Oft muss ich an den Wochenenden in der Bibliothek lernen, da ich unter der Woche, als Kommilitonen frei hatten, gearbeitet habe. Jedoch stellt ein Job neben dem Studium auch eine super Möglichkeit dar, sich im Berufsleben zu orientieren und bereits Kontakte zu knüpfen.“

Alexander Herborn (Werkstudent Test- und Releasemanagement): „Ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Mainz und bin schon seit über einem Jahr bei der R+V. Die Hauptbeweggründe für eine Werkstudententätigkeit waren nicht zuletzt finanzieller Art, jedoch wollte ich auch bereits während meiner Zeit als Student wichtige Praxiserfahrung sammeln. Es gibt natürlich nicht nur positive Seiten, denn durch den Job neben meinem Studium habe ich weniger Zeit zum Lernen. Es wurde jedoch nie von mir verlangt, das Studium für meine Werkstudententätigkeit zu vernachlässigen und durch eine gute Zeiteinteilung kann ich Arbeit und Studium sehr gut kombinieren.“

Nicole Dutschun (Praktikantin Personalentwicklung): „Ich studiere Eventmanagement und bin erst seit Kurzem bei der R+V. Praxiserfahrung zu sammeln ist der hauptsächliche Grund für mein freiwilliges Praktikum. Es gibt viele Überschneidungen zwischen meinem momentanen Arbeitsbereich und den Inhalten meines Studiums, dadurch kann ich viel theoretisch Erlerntes mit der Praxis verknüpfen. Zudem wird mir eine freie Zeiteinteilung gewährt, wodurch ich genügend Zeit für das Studium aufbringen kann.“

Marcel Ruml (Praktikant Vertriebsentwicklung): „Angefangen habe ich mit einem Pflichtpraktikum meiner Hochschule. Ich entschied mich nach ein paar Monaten jedoch für ein Jahrespraktikum bei der R+V, weil mir dadurch die Berufsfindung erleichtert wird und ich mir bereits ein berufliches Netzwerk aufbauen kann. In meiner Zeiteinteilung bin ich äußerst flexibel, was mir in der Vorlesungszeit sehr zugute kommt. Der einzige Nachteil ist natürlich, dass ich durch die Arbeit während des Studiums keine Semesterferien im eigentlichen Sinn mehr habe, was jedoch unter dem Aspekt der gesammelten Berufserfahrung kein allzu großes Problem darstellt.“

Haben auch Sie Interesse an einer Werkstudententätigkeit oder einem Praktikum bei R+V? Dann  informieren Sie sich auf der Karrierehomepage der R+V.

 

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Praxiserfahrung neben dem Studium – Werkstudenten und Praktikanten berichten
Sina Eichmann

Mitarbeiterin im Personalmarketing der R+V. Bloggt aus dem Personalbereich über Themen rund um Karriere und die R+V als Arbeitgeber.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Praktika bringen Praxis - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/praxiserfahrung/

12:42 13.06.2016

[…] Erfahrungen können Studenten in Praktika, Werkstudenten– und Nebenjobs, einer Abschlussarbeit im Unternehmen, als wissenschaftliche und studentische […]