#HelfiestattSelfie: R+V verlängert Spendenaktion

#HelfiestattSelfie: R+V verlängert Spendenaktion
16. Dez 2014

von Suitbert Monz

0

Schnappschüsse mit Lächeln, mit Grimassen, gemeinsam mit Freunden oder dem eigenen Haustier: Für den guten Zweck haben uns schon über 500 Selfies mit lustigen Gesichtern erreicht. Für jedes Ihrer Fotos unterstützt die R+V regionale Einrichtungen des Deutschen Kinderhilfswerkes mit Sachspenden. Im Beitrag zeigen wir, warum wir die #HelfiestattSelfie-Aktion verlängern und wie Sie mitmachen können.

Für viele Kinder sind kleine Dinge im Leben nicht selbstverständlich: Ein Mäppchen, Stifte und ein eigener Schulranzen können manche Familien aus finanziellen Gründen nicht anschaffen. Dabei sind diese Dinge wichtig, damit Kinder mit Freude lernen und zur Schule gehen.

Eine große Unterstützung für hilfsbedürftige Kinder leisten Organisationen wie das Kinderzentrum Ahornstraße in Frankfurt und Roter Baum Berlin des Deutschen Kinderhilfswerkes. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle für Kinder mit Bildungs- und Freizeitangeboten und versorgen sie mit nötigen Materialien. Durch Ihre eingereichten Selfies werden wir den Organisationen im Rahmen von #HelfiestattSelfie insgesamt 110 Schulranzen zur Verfügung stellen.

Danke für Ihre Selfies!

helfiestattselfie SpendenaktionWir freuen uns sehr, dass Sie schon über 500 Selfies eingereicht und uns zahlreiche positive Kommentare zu #HelfiestattSelfie geschickt haben. Alle Tweets zur Aktion haben wir für Sie bei Storify zum Nachlesen gesammelt.

Mithilfe Ihrer Selfies konnten wir viele Organisationen in Deutschland unterstützen und schon über 1.000 Kindern ein Lächeln schenken. Dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken. Als kleines Dankeschön verlängern wir unsere Aktion noch bis zum 18.12.2014.

Bis zum Donnerstag haben Sie die Gelegenheit, weitere Selfies hochzuladen, um damit noch mehr Spenden auszulösen. Schauen Sie doch direkt auf unserer Webseite nach, welche Organisation als nächstes an der Reihe ist.

Machen Sie bis zum 18.12. mit!

Mitmachen ist ganz einfach: Laden Sie ein Selfie mit lustigem Gesicht auf unserer #HelfiestattSelfie-Seite hoch. Damit wird das Selfie direkt zum Helfie und R+V unterstützt das Kinderhilfswerk für jedes Foto mit Sachspenden aus den Bereichen Ernährung, Freizeit und Bildung.

Haben Sie schon ein Bild hochgeladen? Dann teilen Sie die Aktion doch mit Ihren Freunden und empfehlen sie weiter. Wir freuen uns, wenn noch viele Selfies für den guten Zweck zusammenkommen.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
#HelfiestattSelfie: R+V verlängert Spendenaktion
Suitbert Monz

R+V Social Media Manager, bloggt über Online-Marketingmaßnahmen, soziale Netzwerke und über das Social Media Konzept des Unternehmens.

Alle Artikel des Autors
Kommentar schreiben

#HelfiestattSelfie: Schulranzen kommen in Berlin an - R+V BlogR+V Blog / http://www.ruv-blog.de/helfiestattselfie-schulranzen-kommen-berlin/

10:02 09.01.2015

[…] vorbei. Im Beitrag stellen wir das Familienzentrum genauer vor und zeigen, wie wir es im Rahmen von #HelfiestattSelfie unterstützen […]