Soziales Engagement bei R+V

Soziales Engagement bei R+V
17. Jun 2011

von Anja Junior

2

Nicht nur die R+V als Unternehmen, sondern auch viele Mitarbeiter wollen sich sozial engagieren. Die Stadt Wiesbaden, in der die R+V-Direktion mit fast 4000 Mitarbeitern beheimatet ist, organisiert seit 7 Jahren einen sozialen Tag für Wiesbadener Firmen, genannt „Wiesbaden engagiert“.

Die Firmen stellen für diesen Tag Mitarbeiter frei, die ihre Arbeitskraft einem sozialen Projekt zum Beispiel an einer Schule oder einem Kindergarten zur Verfügung stellen. Die R+V ist dieses Jahr schon zum 6. Mal dabei und die Zahl der Mitarbeiter, die sich beteiligen möchten, ist so groß, dass das Los entscheidet, wer von den 40 Teilnehmern für ein soziales Projekt freigestellt wird.

Dabei handelt es sich durchaus um körperlich anstrengende, und für Viele ungewohnte Arbeit. So haben wir zum Beispiel schon in Schulen und Kindergärten Barfußpfade und Kräutergärten angelegt, Aufenthaltsräume renoviert, Spiel- und Klettergeräte repariert, gemeinsam mit behinderten Kindern ein Mosaik gestaltet oder haben sozial benachteiligte Grundschüler durch den Kletterwald begleitet.

In Einem sind sich alle Mitarbeiter einig: Neben dem Gefühl, etwas Gutes zu tun, ist dieser so völlig andere Arbeitstag eine große Bereicherung. Man taucht mal weg vom Schreibtisch in eine völlig andere Welt ein und wird mit anderen Lebensumständen konfrontiert, eine Erfahrung, die Viele nachdenklich zurücklässt.

[Dies ist ein Beitrag von Eva Blumenfeld. Mitarbeiterin im Online Marketing der R+V]

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Soziales Engagement bei R+V
Anja Junior

Vertriebswegeberaterin für Generalagenten;  bloggt über aktuelle, interessante und amüsante Themen und Begebenheiten aus ihrem Bereich. 

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Hans-Peter Kosmider

13:05 25.06.2011

„Wiesbaden engagiert“ ist eine großartige Sache, und dass R+V das schon zum siebten Mal unterstützt, ist vorbildlich !

Ralf Bassenberg

13:22 29.06.2011

ich bin jetzt zum 4ten Mal bei ‚Wiesbaden engagiert‘ dabei gewesen, und es macht immer wieder großen Spaß. Es erweitert die eigene Sichtweise und verändert sie für die eigene kleine Welt.
Ich kann die Teilnahme nur empfehlen, die Dankbarkeit der Kinder entschädigt für Blasen an den Händen und blaue Flecken 🙂