Videodreh: Hinter den Kulissen des R+V Community Managements

Videodreh: Hinter den Kulissen des R+V Community Managements
13. Feb 2014

von Erik Rauschkolb

0

Kamera geladen? Stativ eingepackt? Mikrofon dabei? Das waren nur einige der Fragen, die das Community Management Team in den letzten Wochen immer wieder beschäftigt haben. Zweck des Ganzen waren die Dreharbeiten zu einem Film, der einen Einblick in die vielen Möglichkeiten geben soll, wie man gemeinsam mit Kollegen einen Ausgleich zum Berufsalltag finden kann.

Als eine Auswahl aus dem großen Angebot des betrieblichen Gesundheitsmanagements der R+V hat das Filmteam zehn der Betriebssport- und Interessensgruppen besucht und interessante Eindrücke in Bild und Ton festgehalten.

R+V-Dragons: Schlachtrufe im Paddelkeller
bgm_makingof2_230

In der Biebricher Sporthalle angekommen, hat ein Hausmeister das Drehteam direkt in Empfang genommen und in den Keller der Anlage gebracht. In dem mit mehreren Wasserbecken und Trainingsbooten ausgerüsteten Paddelkeller warteten schon die R+V-Dragons auf ihren Einsatz vor der Kamera.

Die große Gruppe war bestens vorbereitet und hatte bereits einen Text mit lautstarker Intonation des gemeinsamen Schlachtrufs eingeübt. Danach wurde aus verschiedenen Perspektiven, möglichst ohne versehentlich in eines der Wasserbecken zu fallen, das Trainings-Drachenboot samt Besatzung in Aktion gefilmt.

Auch die “ruhigen“ Gruppen haben Platz im Film

bgm_makingof3_230Die R+V-Schachgruppe wurde ebenfalls durch das Community Management Team gefilmt. Doch wie setzt man die vergleichsweise langsame Sportart Schach, in der gegebenenfalls längere Zeit kein Spielzug stattfindet, richtig in Szene?

„Da habe ich eine Idee“, klärt Herr Dr. Martin Launert das Team auf, „wir spielen eine schnelle Runde Speed-Schach.“ Die Szene lässt sich toll filmen. „Auch wenn wir üblicherweise so nicht spielen“, erläutert er mit einem Schmunzeln. Danach noch ein kurzes Interview und auch diese Episode war „im Kasten“.

Das finale Video entsteht auf dem Schneidetisch

Im Nachgang zu den Dreharbeiten wird das gesammelte Material gesichtet,
geschnitten und zum finalen Video zusammengefügt. Jede Betriebssport- und
Interessensgruppe erhält etwas weniger als eine Minute Zeit im fertigen Film.
Aktuell befindet sich das Community Management Team mitten in der Schnittphase – aller Voraussicht nach wird das Video ab Anfang März auf YouTube, begleitet von einem Artikel hier im Blog, zu sehen sein. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr Bilder und Impressionen von den Dreharbeiten finden Sie im Album auf flickr.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Videodreh: Hinter den Kulissen des R+V Community Managements
Erik Rauschkolb

Social Media Community Manager; bloggt über Themen rund um Finanzen und Versicherungen sowie über Neuigkeiten und Aktionen der R+V im Social Media Bereich.

Alle Artikel des Autors
Kommentare