Voller Einsatz bei der Veranstaltung der Generalagenten

Voller Einsatz bei der Veranstaltung der Generalagenten
29. Jun 2012

von Anja Junior

1

Mittwoch, 20.06.2012. In den letzten zwei Jahren haben wir regelmäßig an der Veranstaltung der Generalagenten teilgenommen. Die Vorbereitung war wie immer hektisch und die Zeit viel zu knapp.

Die Kisten mit Unterlagen und Materialien haben wir schon im Vorfeld nach Bremen ins Kongresszentrum geordert und jetzt machen auch meine Kollegin Heike Hüttenberger und ich uns auf den Weg nach Norden zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Generalagentengemeinschaft.

Der Austausch zwischen den Generalagenten und unserer Marketingeinheit ist uns sehr wichtig, denn im persönlichen Gespräch lassen sich die Möglichkeiten und die Vorteile unseres Dienstleistungsangebot leichter erklären als auf dem Papier. Wir wiederum profitieren von den Gesprächen, in dem wir erfahren, wie unsere Dienstleistung ankommt und wo gegebenenfalls noch der Schuh drückt bzw. wir noch etwas verbessern können.

Kaum in Bremen angekommen, ist ein Treffen mit unserem Filmteam geplant. Für fünf unserer Generalagenten werden wir ein kleines Video drehen, das in die Internetauftritte der Generalagenten eingebunden werden soll. In dem kurzen Video stellen die Generalagenten sich, ihre Agentur und ihre Philosophie vor, um den Besuchern der Internetauftritte ein erstes Kennenlernen der Generalagentur zu ermöglichen.

Das Filmteam hat sich schon im Vorfeld nach geeigneten Drehorten umgesehen, die wir jetzt gemeinsam besichtigen … Lichtverhältnisse und Örtlichkeiten werden besprochen, ein erstes Gespräch mit den Generalagenten geführt.

Dann ist es soweit, gleich kann es los gehen…doch Moment… im  Raum nebenan ist ein mit Inbrunst gesungenes „An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen zu hören. Wir erfahren, dass dort der Chor der Generalagentengemeinschaft am Proben ist … wird der Dreh stattfinden können oder müssen wir uns nach einem neuen Drehort umsehen? Noch einmal wird vom Filmteam alles gecheckt…Gottseidank…Entwarnung!

Der Videodreh

Der Gesang ist auf dem Video nicht zu hören und stört somit unsere Filmaufnahmen nicht. Nacheinander treten die Generalagenten vor die Kamera. Manchen merkt man die Anspannung vor dieser ungewohnten Aufgabe an.

Auch wenn es dem einen leichter, dem anderen etwas schwer fällt, die eigene Agentur und Philosophie in wenigen Sekunden ohne Stocken und mit Blick in die Kamera zu beschreiben, machen es alle super und die Begeisterung der Kollegen für ihre Arbeit ist in jedem Satz zu spüren.

Nach dem alles im Kasten und das Filmteam abgereist ist, gehen wir noch eine Kleinigkeit essen und dann nichts wie ab ins Bett, denn die nächsten Tage werden anstrengend.

Donnerstag, 21.06.2012. Früh aufstehen ist angesagt, denn bevor die eigentliche Tagung losgeht, müssen noch der Stand aufgebaut und die Technik gecheckt werden. Und schon ist es soweit, die ersten Generalagenten stehen erwartungsvoll vor uns. Mit Interesse verfolgen sie unseren kleinen Film, der unser Dienstleistungsangebot zeigt.

Viele interessante Gespräche werden geführt, Fragen beantwortet und Materialien ausgegeben. Es ist 18:15 Uhr – der erste Messetag ist geschafft. Jetzt nur noch schnell Technik und Unterlagen sicher verstauen. Wir sind platt und müde, aber zufrieden mit dem Verlauf des Tages.

Interessantes auf der Messe

Freitag, 22.06.2012. Auch heute geht es wieder früh raus, damit wir rechtzeitig alles vorbereitet haben, bevor der zweite Messetag beginnt. Der Tag verläuft gut. Wieder führen wir viele Gespräche und es ist interessant zu erfahren, dass  die meisten Generalagenten zu vielen ihrer Kunden eine sehr persönliche Beziehung haben.

Viele Kollegen schauen sehr häufig auf langjährige Kundenbeziehungen zurück. Das ist aber eigentlich nicht verwunderlich, wenn man mitbekommt, mit welchem Engagement sie bemüht sind, ihren Kunden einen guten Service, insbesondere auch im Schadenfall zu bieten.

Die Tagung ist immer sehr anstrengend und „an Tagen wie diesen“ …spüre ich abends meistens meine Füße nicht mehr. Aber es ist ein gutes Gefühl, dass wir durch den intensiven Austausch und die tolle Zusammenarbeit mit den Kollegen auch von unserer Seite einen kleinen Beitrag leisten können, um den Service für unsere Kunden zu verbessern.

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Voller Einsatz bei der Veranstaltung der Generalagenten
Anja Junior

Vertriebswegeberaterin für Generalagenten;  bloggt über aktuelle, interessante und amüsante Themen und Begebenheiten aus ihrem Bereich. 

Alle Artikel des Autors
Kommentare

Heinz Müller / http://www.heinz-mueller.ruv.de

12:53 29.06.2012

Einfach super wie ihr euch für uns einsetzt, da fühlt man sich richtig gut aufgehoben. Nette personen gute Stimmung, da freut man sich auf´s nächste mal….
LG Heinz Müller