Was macht eigentlich ein Firmenkundenberater Komposit ?

Was macht eigentlich ein Firmenkundenberater Komposit ?
1. Sep 2021

von Sabine Schwarz

0

Ein Stausee, historische Städtchen und viel Natur – der Kreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen und Teile des Landkreises Kassel sind das Arbeitsgebiet von Federico Russo, Firmenkundenberater Komposit bei der R+V. Heute erfahren wir mehr von ihm über diesen Job. 

Federico, was sind die Kernaufgaben eines Firmenkundenberaters Komposit bei der R+V?

Zu meinen Kernaufgaben gehören die Risikoanalyse von Firmen, um bestehende Risiken aufzudecken und natürlich das Erstellen von Versicherungskonzepten für kleine und mittelständische Unternehmen. Als weitere wichtige Kernaufgabe sehe ich die Zusammenarbeit und Schulung der Bankkollegen in Versicherungsfragen im Bereich der Sach- und Unfallversicherungen.

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Mein Tag beginnt meist mit der Sichtung meines Terminkalenders und der Vorbereitung meiner anstehenden Termine. Die Kundentermine nehme ich bei den Firmen vor Ort, online oder in der Bank wahr. Auch tausche ich mich regelmäßig mit den Bankkollegen über Termine, offene Vorgänge und Vertriebsansätze aus.

Was ist eines deiner Highlights im Vertrieb bei der R+V?

Grundsätzlich alle komplizierten Fälle, in die ich mich reindenken und Lösungen finden muss, die nicht alltäglich sind. Gerade habe ich einen Schaden durch den Starkregen auf dem Tisch.  Hier ist ein neues Unternehmen, welches am 01.04.21 gegründet wurde, betroffen. Das Unternehmen hat alle versicherbaren Gefahren in der Inhaltsversicherung abgesichert und kann so – trotz des hohen Schadens an der selbst eingebrachten Schallschutzdecke und am Boden – fortbestehen. 

Wie bist du zur R+V gekommen?

Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank habe ich mich in die Versicherungsbranche umorientiert. Seit 2016 bin ich als Firmenkundenberater Komposit bei der R+V beschäftigt.

 

Was ist für dich das Besondere an deinem Job und an deiner Region?

Mein Job ist sehr abwechslungsreich, da ich vom kleinen Gewerbebetrieb bis zum gehobenen Mittelstand alle Firmenkunden betreue. Trotz der ländlichen Region sind hier viele große Firmen ansässig.

 

Was zeichnet die R+V als Arbeitgeber für dich aus?

Der kollegiale Umgang innerhalb des Teams. Wir sind häufig im Austausch und helfen uns gegenseitig. Aber natürlich auch alle Vorzüge eines Großkonzerns in Bezug auf die Weiterentwicklung und die Zusatzleistungen wie z.B. das Jobrad.

 Die R+V sucht derzeit Firmenkundenberater (m/w/d) Komposit. Was kannst du Bewerbern für diese Stelle mit auf den Weg geben?

 Der Vertriebsweg Bank ist in seiner gelebten Form einzigartig. Eine Kaltakquise wie am Markt häufig üblich ist nicht nötig. Darüber hinaus schätze ich den Zusammenhalt und den kollegialen Umgang innerhalb unseres Teams und bei R+V insgesamt. Die Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich, kein Tag ist wie der andere.

Vielen Dank Federico für das Interview und den spannenden Einblick in deinen Job!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung im Vertrieb als Firmenkundenberater (m/w/d) Komposit.

 

Gastautorin: Sandra Stenger, Recruiting Vertrieb, Personalmarketing & Sourcing

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Was macht eigentlich ein Firmenkundenberater Komposit ?
Sabine Schwarz

Mitarbeiterin Personalmarketing & Sourcing im Recruiting Vertrieb; bloggt rund um das Arbeitsleben und die Karrieremöglichkeiten im Außendienst bei R+V

Alle Artikel des Autors
Kommentare