Wie beeinflusst der CO2-Ausstoß die Kfz-Steuer?

Wie beeinflusst der CO2-Ausstoß die Kfz-Steuer?
29. Mai 2013

von Verena Reuber

5

Steuer_230Ein Auto ist oft eine teure Anschaffung: Neben dem Kauf muss auch regelmäßig in Versicherung und Unterhalt investiert und die Kfz-Steuer abgeführt werden.

Seit dem 1. Juli 2009 ist nicht mehr nur der Hubraum, sondern vor allem auch der CO2-Ausstoß für die Berechnung der Autosteuer relevant.

Mit der Reform der Kfz Steuer erhoffte sich die Politik einen großen Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit: Der steuerliche Vorteil als Anreiz, ein schadstoffarmes und folglich umweltfreundlicheres Auto zu kaufen.

Für Elektroautos wird aktuell sogar eine Steuerbefreiung von 10 Jahren gewährt. Hier zeigt sich das politische Ziel von einer Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen 2020, welches aktuell als schwerlich erreichbar eingestuft wird.

Stichtag: 1. Juli 2009

Für alle Fahrzeuge, die seit dem 1. Juli 2009 zugelassen worden sind, gilt neben dem gängigen Sockelbetrag für den Hubraum ein CO2-Zuschlag.

Dieser Zuschlag orientiert sich am jeweiligen Fahrzeug: Je umweltfreundlicher, umso niedriger. Je kleiner also der CO2-Ausstoß des Wagens, umso weniger Zuschlag fällt an.

Für den Zuschlag wurden Grenzwerte festgelegt, die das Ziel der steigenden Umweltfreundlichkeit stets vor Augen, sukzessive verringert werden.

CO2-Grenzwerte bestimmen den Zuschlag

Fahrzeuge zugelassen

  • bis 31.12.2011: 120 g CO2/km
  • ab 01.01.2012:  110 g CO2/km
  • ab 01.01.2014:   95 g CO2/km

Jedes Gramm CO2-Ausstoß, welches diesen Grenzwert überschreitet, schlägt mit zwei Euro mehr Kfz-Steuer zu Buche. Autokäufer sollten daher stets auf den CO2-Wert achten!

Label_230Neben der Zulassungsbescheinigung ist das seit 1. Dezember 2011 eingeführte CO2-Label ein gutes Hilfsmittel. Vergleichbar mit dem Siegel von Kühlschränken, zeigt das farbige CO2-Label mit Hilfe einer Skala die CO2-Effizienz des Wagens an.

Das Label erleichtert die Vergleichbarkeit der einzelnen Fahrzeuge und gibt den genauen Betrag an, der als Kfz-Steuer an das Finanzamt abgeführt werden muss.

 

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Wie beeinflusst der CO2-Ausstoß die Kfz-Steuer?
Verena Reuber

Social Media Managerin bei der R+V24; bloggt hauptsächlich über Autos, Fragestellungen aus der Versicherung und sämtliche Facetten der Mobilität.

Alle Artikel des Autors
Kommentare

J.Meyer

00:29 02.06.2013

Ich fahre lpg gas,umweltfreundlicher gehts nicht & trotzdem keine steuervorteile.

Gkiokan

00:10 04.06.2013

Bitte um Rückruf möchte Kfz versichern

Wie beeinflusst der CO2-Ausstoß die Kfz-Steuer? Verena Reuber

09:35 04.06.2013

Hallo Gkiokan,

Ihren Kommentar mit Telefonnummer habe ich gelöscht, da er gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt. Bitte gehen Sie in Ihrem eigenem Interesse sorgsam mit Ihren persönlichen Daten wie Ihrer Telefonnummer um!

Die R+V24 ist ein reiner Online Direktversicherer – bei uns geschieht alles über das Internet: Berechnung, Vertragsabschluss und auch die Kommunikation zwischen uns und unseren Kunden passiert online. Eine Telefonhotline gibt es nur in Schadenfällen.

Falls Sie sich für einen Vertrag bei uns interessieren, nutzen Sie doch unseren Tarifrechner https://www.rv24.de/ws_jct_rv24/direkt/kfzAntrag1Fahrzeugdaten.do

Wenn Sie etwas mehr Hilfe benötigen und nicht alles selber machen möchten, dann wenden Sie sich am besten an die R+V. Dort finden Sie über die Ansprechpartnersuche sicherlich einen Außendienstkollegen, der Ihnen alle Fragen beantworten kann http://www.ruv.de

Viele Grüße,
Verena Reuber

Jenny / http://www.fahrzeugmarktdeutschland.de/

13:15 04.06.2013

Die Tatsache das man bei umweltfreundlichen Antrieben keine echten Vorteile hat, finde ich schon seltsam. Dann kann man sich das ganze auch sparen, wie ich finde.

Steuererklärung24 / http://www.steuererklärung24.de

22:25 13.06.2013

Das Thema Steuern ist ein Leidiges. Wer macht schon gern seine Steuererklärung oder zahlt gern Steuern für sein Auto? Aber zum Glück gibt es Steuerberater, die einen bei der Steuererklärung behilflich sind. Um die Autosteuer kommt man nicht drumherum, außer man fährt ein Elektroauto.