Winterreifenpflicht im Mai?

Winterreifenpflicht im Mai?
5. Mai 2011

von Verena Reuber

0

Der Wintereinbruch vor wenigen Tagen hat die Autofahrer vor allem in Mitteldeutschland überrascht – bis in die Niederungen fiel Schnee oder Schneeregen. Die überraschende Kälte machte vor allem den Autofahrern zu schaffen. Viele haben bereits die Sommerreifen aufgezogen.

Bei Schnee das Auto besser stehenlassen
Eine aktuelle Umfrage der R+V24 zeigt, dass die meisten Autofahrer spätestens Ende April ihre Reifen wechseln. Nur 12 Prozent richten sich beim Reifenwechseln nach dem Wetter.

Von Oktober bis Ostern
Besonders die Ostdeutschen haben den Spruch „von Oktober bis Ostern“ verinnerlicht. 34 Prozent wechseln rund um diesen Feiertag. Bei den Westdeutschen sind es nur 18 Prozent. Insgesamt beenden aber fast 80 Prozent der Deutschen die „Wechselsaison“ spätestens im April.

Auch bei Schnee im Mai besteht Winterreifenpflicht
Wer bei Schnee oder Eis mit Sommerreifen fährt, muss mit einem Bußgeld von 40 Euro und einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen.

Bei R+V24  finden Autofahrer Informationen darüber, warum der Reifenwechsel sinnvoll ist. Zudem gibt es Tipps, wie der Reifenwechsel funktioniert − und wie nicht.

[Dies ist ein Gastbeitrag von Annette Straßburger, R+V24 Social Media Manager]

 

Schlagworte
empfehlen
empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren
Autor
Winterreifenpflicht im Mai?
Verena Reuber

Social Media Managerin bei der R+V24; bloggt hauptsächlich über Autos, Fragestellungen aus der Versicherung und sämtliche Facetten der Mobilität.

Alle Artikel des Autors
Kommentare